Do 31.07. 2014 19:50Uhr 24:30 min

Steven Gärtner alias „Steve Grayson“ gilt als einer der erfolgreichsten deutschen „ETA“ - der Elvis Tribute Artists.
Steven Gärtner alias „Steve Grayson“ gilt als einer der erfolgreichsten deutschen „ETA“ - der Elvis Tribute Artists. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 31.07.2014 19:50 20:15

Sommer bei uns Rent-a-Star - Die Alleinunterhalter (4)

Rent-a-Star - Die Alleinunterhalter (4)

Vierteilige Reihe von Tobias Wilke

  • VT-Untertitel
  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Livestream
Hochzeiten, Junggesellenabschiede, Kindergeburtstage, das sind die Schlachtfelder, auf denen Alleinunterhalter zur Höchstform auflaufen. Wenn der Saal tobt, dann haben sie gewonnen. Egal, ob sie mit dem Koffer voller Schlagerplatten unterwegs sind oder einen schlüpfrigen Witz nach dem andern erzählen können, ob sie sich als das perfekte Stardouble verkaufen oder nackt aus Torten steigen - sie leben davon, ihr Publikum zu begeistern.

Angela aus Großröhrsdorf bei Bautzen hat ihr Hobby zum Beruf gemacht: mit einem Business-Plan für eine "Andrea-Berg-Double-Show" erhielt sie einen Existenzgründerzuschuss von der Arbeitsagentur, nimmt Gesangsunterricht bei einer ehemaligen Opernsängerin. "An manchen Wochenenden könnte ich sechs oder sieben Auftritte haben, aber das schadet der Stimme. Und die ist mein Kapital", erklärt Angela. Ihr Mann Roberto begleitet sie zu sämtlichen Auftritten – als Techniker und vor allem als Fahrer. "Das Bühnenoutfit ist so verdammt eng, damit schaffe ich einfach keinen Schulterblick."

Matthias Nutsch ist allerdings schon in etliche Rollen geschlüpft – mit seiner Karaoke-Show als "Ikarus des Entertainments" über Manfred-Krug-Liederabende, als Sänger einer Dresdner Hard-Rockband bis zu seinem aktuellen Alter Ego "Doran Toudecsco", durchgeknallter Moderator und DJ einer Balkan-Disco. Dem nachts kaum einer ansieht, dass er sich am nächsten Morgen wieder als Tagesvater um Frühchen kümmern wird.

Matthieu Anatrella kam vor zehn Jahren aus Paris nach Dresden, absolvierte hier zwei Auslandssemester – und blieb. Seine große Liebe gilt der Zauberei. Er hat sich auf "Close-Up-Magie" spezialisiert, also Tricks und Illusionen ganz nah am Publikum. "Es reizt mich einfach, zu fremden Leuten an den Tisch zu gehen und in wenigen Augenblicken ihre ganze Aufmerksamkeit gewinnen zu müssen." Obwohl er die Deutsche Grammatik perfekt beherrscht, raten ihm Magierkollegen immer wieder, absichtlich ein paar Fehler einzubauen. "Das ist gar nicht so einfach", bekennt der Wahl-Sachse. "Aber es macht auch Spaß, mit diesen Klischees zu spielen, sie in die Show einzubauen."

Steven Gärtner alias "Steve Grayson" gilt als einer der erfolgreichsten, deutschen "ETA" - der Elvis Tribute Artists. Der Erzgebirger beherrscht nicht nur den berühmten Hüftschwung seines Idols, er singt auch täuschend ähnlich. Das allerdings wird ihm manchmal zum Verhängnis: "Die Leute denken oft, das wäre Playback und halten mich für einen Spinner im Glitzeranzug". Dabei ist der Familienvater durchaus bodenständig: werktags schweißt er Gartenzäune in seinem Metallbaubetrieb.

Für einen ungeschönten und ehrlichen Blick auf die Unterhaltungsindustrie jenseits der großen Samstagabendshows hat Tobias Wilke 12 Alleinunterhalter begleitet, Feingeister und Rampensäue zwischen Alltag und Bühnenstress. Zu erleben sind sie bei "Rent-a-Star – Die Alleinunterhalter": Vom 28. Bis 31. Juli 2014 täglich um 19.50 Uhr im MDR FERNSEHEN.