Sa 13.02. 2016 20:15Uhr 89:00 min

Die Puhdys.
Die Puhdys. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 13.02.2016 20:15 21:45
Sie stehen seit 46 Jahren auf der Bühne, haben mehr als 20 Millionen Tonträger verkauft und um die 400 Lieder geschrieben - die Puhdys sind die dienstälteste und populärste Rockband Ostdeutschlands.

Am 2. Januar 2016 beendete die Band mit einem letzten Solo-Konzert in der Berliner Mercedes-Benz-Arena ihre über 45-jährige Karriere. Die Dokumentation begleitet die Jungs auf dem Weg zu ihrem Abschiedskonzert und lässt die unglaubliche Erfolgsgeschichte Revue passieren.

Anhand von ausgewählten Puhdys-Songs und historischen Konzertausschnitten wird die Geschichte der Band und ihrer Fans erzählt. Hochwertiges Archivmaterial wirft informativ und emotional Schlaglichter auf das Leben im getrennten und vereinten Deutschland.

Der Film zeigt den Status der Puhdys als eine Institution, die identitätsstiftend für unzählige ehemalige DDR-Bürger wirkt und deren Geschichte ein Spiegelbild der ostdeutschen Gesellschaft ist. Jugendweihe, der erste Kuss, die erste Scheidung - Puhdys-Musik ist der Soundtrack des Lebens Tausender Ostdeutscher.

Für die Dokumentation begleiten wir die Band exklusiv auf dem Weg zu ihrem Abschiedskonzert - vom Tivoli Freiberg, wo sie 1969 das erste Mal gemeinsam auf der Bühne standen und im November 2015 wieder drei ausverkaufte Shows spielen bis zum letzten Vorhang in der Mercedes-Benz-Arena am 2.1. 2016.

Neue Interviews mit Wegbegleitern und Fans und natürlich den Bandmitgliedern selbst vermitteln uns Innenansichten in eine schier unglaubliche Rock'n-Roll-Erfolgsgeschichte, made in GDR.