Mo 31.10. 2016 07:30Uhr (VPS 07:20) 93:21 min

MDR FERNSEHEN Mo, 31.10.2016 07:30 09:05

Martin Luther

Martin Luther

Das Gewissen

Fernsehfilm aus dem Filmzyklus über Martin Luther von 1983

Angesichts der sozialen Missstände in Deutschland haben Luthers Ideen einen Flächenbrand entfacht, dem nur noch mit Gewalt Einheit geboten werden kann. Müntzer, einst Anhänger Luthers, stellt sich jetzt an die Spitze der aufständischen Bauern. Mit Vehemenz drängt Luther die Obrigkeit, den wütenden Mob niederzuschlagen. Er wendet sich damit sogar gegen Kurfürst Friedrich, der unmittelbar vor seinem Tod bekennt, wenn es der Wille des Herrn sei, dass künftig das gemeine Volk regiert, so solle es geschehen.

Erst nach grausamer und blutiger Zerschlagung der Rebellion wird Luther tragisch bewusst, dass die Fürsten nun das Evangelium schlimmer als je zuvor mit Füßen treten. Fortan plagen ihn schwere Schuldgefühle und die Furcht vor dem Jüngsten Tag. Er glaubt, als Diener Gottes versagt zu haben und möchte das Ende wenigstens in dem Stand erwarten, zu dem der Mann bestimmt ist. Inmitten der Umwälzungen sagt sich Luther von seinem Gelübde los und heiratet Katharina von Bora, eine ehemalige Nonne, der er zur Flucht aus dem Kloster verholfen hat. Doch der Friede, um den Luther so innig betet, sollte Deutschland auch künftig nicht beschieden sein.

Musik: Karl-Ernst Sasse
Kamera: Erich Gusko
Buch: Kurt Veth
Regie: Kurt Veth

Luther - Ulrich Thein
Müntzer - Frank Lienert
Katharina von Bora - Barbara Schnitzler
Spalatin - Hartmut Puls
Lucas Cranach - Otto Mellies
Melanchton - Ralf Kober
Kurfürst Friedrich - Horst Schönemann
Agricola - Jens-Uwe Bogadtke
Valentin - Thomas Rühmann