So 02.04. 2017 23:55Uhr 44:29 min

Steuerfahnder Jürgen Fischer
Steuerfahnder Jürgen Fischer Bildrechte: MDR/Martin Langner
MDR FERNSEHEN So, 02.04.2017 23:55 00:40
Seit dem Ende des Krieges waren sie verschwunden - zwei Bände der Cranach-Prachtbibel aus Dessau. Eine Spur der Bücher tauchte Anfang der 90er-Jahre auf, im Zuge einer Steuerfahndung. Damit begann eine detektivische Suche über viele Jahre und mehrere Länder. Steuerfahnder fanden heraus, dass die Bibelbände aus Angst vor alliierten Luftangriffen im II. Weltkrieg in der Nähe von Dessau ausgelagert wurden. Die Bomben zerstörten die Bibliothek, die Bibeln waren gerettet. Doch nach dem Krieg war nur noch der dritte Band vorhanden. Die Spur der beiden anderen ging im Chaos der letzten Kriegstage verloren. Fanden deutsche Soldaten auf dem Rückzug die Lagerstätten? Oder sahen amerikanische GIs in den farbigen Büchern "Souvenirs"? Oder führt die Spur der Bücher nach Moskau? Die Amerikaner räumten Sachsen-Anhalt wieder, da es zur sowjetischen Besatzungszone gehörte. Vielleicht fanden russische Offiziere die Bibeln?

Ein Ausschnitt aus einem Auktionskatalog führte auf die richtige Spur. Der Steuerfahndung wurde die Bedeutung des Buches bewusst. Die Bibel des Fürsten Georg von Anhalt aus der Werkstatt von Lucas Cranach ist auf feinem Pergament gedruckt, mit ziseliertem Goldschnitt und kolorierten Holzdrucken. Alles ist so luxuriös gearbeitet, dass man die beiden Testamente auf drei Bände verteilen musste. Ein Prachtband und - ein "nationales Kulturgut". Die Steuerfahnder wollten nun auf jeden Fall verhindern, dass die Bibel auf dem internationalen Kunstmarkt für immer verschwindet. Mit Geduld und Ausdauer und auf verschlungenen Wegen fand ein Steuerfahnder nicht nur einen der wertvollen Bibelbände, sondern fand auch heraus, was die dreibändige Bibel mit dem ersten Golfkrieg und Sadam Hussein verband.

Der Film ist ein spannendes detektivisches Puzzle. Die ganz unterschiedlichen Facetten geben einen besonderen Reiz, da der Zuschauer die Ermittlerarbeit der Steuerfahnder nacherleben kann. Und die Spannung trägt weiter, denn während der Dreharbeiten tauchte auch der letzte noch fehlende Band der Bibel auf.

Auf Entdeckungsreise in Mitteldeutschland

Blick über die Baumwipfel auf eine Brücke, einen See und Wald.
Bildrechte: MDR/Frank Koschewski
MDR FERNSEHEN Sa, 24.06.2017 11:45 12:15
Unser Dorf hat Wochenende
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 24.06.2017 12:45 13:15
  • VT-Untertitel
  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Livestream
MDR vor Ort - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 24.06.2017 16:00 16:25

MDR vor Ort

MDR vor Ort

beim Dornburger Rosenfest

Uwe Steimle
Bildrechte: MDR/RALF U. HEINRICH
MDR FERNSEHEN Sa, 24.06.2017 16:30 17:15

Steimles Welt

Steimles Welt

Quer durch Mitteldeutschland

  • VT-Untertitel
  • Audiodeskription
  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Livestream
Unterwegs in Thüringen - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 24.06.2017 18:15 18:45

Unterwegs in Thüringen

Unterwegs in Thüringen

Unterwegs auf dem Ilmradweg (Teil 1)

  • VT-Untertitel
  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Livestream
Unser Dorf hat Wochenende
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 25.06.2017 09:00 09:30
  • VT-Untertitel
  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Livestream
Die Gärtnerei „Annalinde“ im Hochsommer
Bildrechte: MDR/Anna-Lena Maul
MDR FERNSEHEN So, 25.06.2017 14:45 15:30

Stadtoasen

Stadtoasen

Leipzig (1)