Fr 23.06. 2017 19:50Uhr 24:30 min

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo (728)

Folge 728

Komplette Sendung

Amurleoparden
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 23.06.2017 19:50 20:15
Eine Katze kommt selten allein

* Kleine Kater vor der Linse
Der Amurleoparden-Nachwuchs ist inzwischen acht Wochen alt, doch bis auf einige Fotos aus der Wurfbox kurz nach der Geburt gab es von den beiden Katern nicht zu sehen. Auch heute leben die Kleinen noch immer abgeschirmt hinter den Kulissen bei Mama Mia, um die Mutter-Kind-Bindung nicht zu stören. Doch nun gibt es die Chance, die Winzlinge aus der Nähe zu betrachten, denn erstmals darf unsere Kamera beim wöchentlichen Wiegen dabei sein.

* Frühsport mit Federn
Bei den Löwen hat Jörg Gräser eine Runde Frühsport geplant. Dazu spannt er auf der Außenanlage ein Seil, an dem zwei leckere Hühner baumeln. Eine derartige Beschäftigung gab es für die jungen Kigali und Majo bislang nicht. Entsprechend gespannt ist Jörg, ob das Duo die neue Herausforderung meistern wird. Und als das Spektakel seinen Lauf nimmt, entpuppt sich ein Federvieh als besonders zäher Bursche...

* Trennung und Wiedersehen
Hinter den Kulissen des Aquariums steht im Hai-Kindergarten die Trennung zweier Kumpels bevor. Es geht um einen jungen Katzenhai, der mit einem kleinen Schwellhai seit einigen Wochen zusammenlebt. Die Wohngemeinschaft wurde nötig, weil der Schwellhai kein guter Esser war und vom Katzenhai lernen sollte, wie man genügend hinter die Kiemen kriegt. Inzwischen ist der Schwellhai zum Selbstversorger geworden und der Katzenhai darf nun zurück zu seinen Eltern und Geschwistern ins Nordseebecken.


Die Doku-Soap des MDR FERNSEHENS erzählt Geschichten von Menschen und Tieren aus dem Zoo Leipzig, beleuchtet den Alltag hinter den Kulissen eines der renommiertesten Zoologischen Gärten Europas.