Mi 11.10. 2017 20:45Uhr (VPS 20:45) 29:45 min

Pöbeln, Anschreien, Prügeln

Warum gehen wir so miteinander um?

Komplette Sendung

krankenschwester versucht einen Aggressive Patienten zu beruhigen.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 11.10.2017 20:45 21:15
Beleidigungen, Aggressionen und Gewalt im öffentlichen Raum gehören mittlerweile scheinbar zum Alltag. In vielen Fällen bleibt es aber nicht nur bei lautstarken Auseinandersetzungen. Berichte von Gewalttaten unter Verkehrsteilnehmern und über Angriffe auf bestimmte Berufsgruppen häufen sich. Betroffen sind vor allem Rettungskräfte, wie Sanitäter, Ärzte und Pflegepersonal.

Aber auch Vollzugsbeamte wie Polizisten, Mitarbeiter von Ordnungsämtern oder Angestellte im öffentlichen Nah- und Fernverkehr haben mit Anfeindungen und aggressiven Übergriffen zu kämpfen. Sicherheitspersonal auf Bahnhöfen ist keine Seltenheit mehr, doch auch in Notaufnahmen gibt es mittlerweile Sicherheitsdienste. "Exakt - Die Story" zeigt, wie gewalttätig es in einer Rettungsstelle zugehen kann, was Rettungssanitäter als Ersthelfer einstecken müssen und wie schwer normale Fahrscheinkontrollen im Zug werden können.

2012 gab es in Sachsen 68 Fälle von versuchten Straftaten gegen Feuerwehrleute und andere Retter. 2016 schon 119. Zumindest diese Zahl bestätigt den Bundesinnenminister. Thomas de Maizière sprach nach der Veröffentlichung der Kriminalitätsstatistik 2016 von einer Verrohung der Gesellschaft.
Warum spielt Gewalt häufiger und intensiver eine Rolle in der Gesellschaft? "Exakt - Die Story" erkundigt sich beim Konflikt- und Gewaltforscher Prof. Dr. Andreas Zick von der Universität Bielefeld. Zick bezeichnet den Straßenverkehr als Kampfgebiet und erklärt, warum Menschen schnell aggressiv und gewalttätig werden.

Aber nicht nur Opfer kommen in der Sendung zu Wort, auch mit Tätern spricht "Exakt - Die Story" am 11. Oktober: zum Beispiel mit einem jungen Mann, der ein Anti-Aggressionstraining absolvierte, weil er regelmäßig Streit- und Gewaltsituationen provozierte. Wie geht er mit seiner gesteigerten Aggression um? Was denkt er heute über sein Verhalten?

Dokumentationen & Reportagen im MDR FERNSEHEN

Iris Hegerich und Gerd Grochoviak, Immobilienmakler aus Berlin ersteigern 2013 eine Viertel Millionen Quadratmeter Küsten- Land mit einem halben Kilometer Prora – Ruine darauf. Für sie die späte Chance, noch mitzumischen, beim Ausverkauf an der Ostsee.
Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN Di, 17.10.2017 22:05 22:48

Wem gehört der Osten?

Wem gehört der Osten?

Die Ostsee

Film von Lutz Hofmann

Exakt Die Story Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 18.10.2017 20:45 21:15

Exakt - Die Story Der Bombenbauer Albakr

Der Bombenbauer Albakr

Sein Weg von Damaskus nach Chemnitz

Erich Mielke (Kaspar Eichel) im Haftkrankenhaus JVA Moabit 1991
Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN Di, 24.10.2017 22:05 23:33

Erich Mielke - Meister der Angst

Erich Mielke - Meister der Angst

Dokudrama von Jens Becker & Maarten van der Duin

Exakt Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 25.10.2017 20:15 20:45

Exakt

Exakt

Das Nachrichtenmagazin

Moderation: Annett Glatz

  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
  • Livestream
Mirko Drotschmann
Bildrechte: ARD-Foto
MDR FERNSEHEN So, 29.10.2017 23:10 00:10

MDR Zeitreise Spezial 60 Jahre Dokfilmfestival Leipzig

60 Jahre Dokfilmfestival Leipzig

Präsentiert von Mirko Drotschmann

Alexandra Husemeyer als Katharina von Bora
Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN Di, 31.10.2017 10:45 11:00

Lutherjubel in der DDR

Lutherjubel in der DDR

Wie Honecker den Reformator feierte

Film von Katrin Thomas und Tilo Gläßer

Katharina von Bora, Gemälde Lucas Cranach
Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN Di, 31.10.2017 18:15 18:45
  • Audiodeskription
  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Livestream

Bilder zur Sendung

Pöbeln, anschreien, prügeln: Warum gehen wir so miteinander um?

Ein Trainer zeigt beim Boxtraining einen Schlag
Hans-Peter Hofmann bietet in Glauchau Antiaggressionskurse an. Teilnehmer seiner Kurse sind nicht nur sportbegeisterte Menschen, sondern auch Leute, die wegen gewalttätigen Verhaltens zu Antiaggressionsmaßnahmen verurteilt worden sind. Bildrechte: MDR/Christin Simon
Ein Trainer zeigt beim Boxtraining einen Schlag
Hans-Peter Hofmann bietet in Glauchau Antiaggressionskurse an. Teilnehmer seiner Kurse sind nicht nur sportbegeisterte Menschen, sondern auch Leute, die wegen gewalttätigen Verhaltens zu Antiaggressionsmaßnahmen verurteilt worden sind. Bildrechte: MDR/Christin Simon
Ein Trainer zeigt beim Boxtraining einen Schlag. Mehrere Frauen und Männer in Sportkleidung machen es ihm nach
Welcher Teilnehmer aus welchem Grund hier ist, weiß nur der Trainer. Bildrechte: MDR/Christin Simon
Mehrere Männer beim Boxtraining in einer Halle
Sich auspowern und seine persönlichen Grenzen kennenlernen - auch darum geht es bei den Kursen von Hofmann. Bildrechte: MDR/Christin Simon
Ein Mann trainiert an einem Sandsack boxen
... Und um das Gefühl, einer Gemeinschaft anzugehören, wie in einer Familie aufgehoben zu sein. Bildrechte: MDR/Christin Simon
Ein Mann mit Brille und kurzen Haaren
Er forscht über Gewalt und ihre Ursachen: Prof. Andreas Zick. Dass Menschen sich als Patienten oder Autofahrer aggressiv gegenüber anderen verhalten, hat nach seiner Einschätzung mit übersteigerten Erwartungshaltungen und ichbezogenem Konkurrenzdenken zu tun. Bildrechte: MDR/Christin Simon
Alle (5) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Exakt - Die Story | 11. Oktober 2017 | 20:45 Uhr