Sa 07.10. 2017 11:45Uhr 29:45 min

Wuhladko

Das Magazin in sorbischer Sprache

Komplette Sendung

Als Biene verkleidete Frau mit Kindergartenkindern
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR SACHSEN Sa, 07.10.2017 11:45 12:15

"Wuhladko" (deutsch: Ausblick) - ein Fernsehmagazin in obersorbischer Sprache mit deutschen Untertiteln - berichtet über den Alltag, die Kultur und die Traditionen der Sorben.

Themen u.a.:

* Bankrott des Lausitzer Druckhauses:

"Die Tätigkeit des Lausitzer Druckhauses wird zum Ablauf des 31. Augusts 2017 beendet" Mit diesen Worten verkündet der Insolvenzverwalter, der Dresdner Rechtsanwalt Dr. Martin Dietrich, den verbliebenen Mitarbeitern das Ende des Lausitzer Druckhauses in Bautzen. Damit endet zugleich die Geschichte eines Betriebes, der wie nur wenige andere Institutionen für die sorbische kulturelle und politische Geschichte nach 1945 stand.

WUHLADKO begibt sich auf historische Spurensuche, beleuchtet die Hintergründe der Schließung und hinterfragt, welche Auswirkungen der Bankrott haben könnte.


* Marja Michalkowa:

Fast 25 Jahre setzte sie sich für das Wohl der Sorben auf Bundesebene ein. Ihre sorbische Identität hat die in Radibor geborene dabei nie aufgegeben. Nach der Bundestagswahl ist für Marja Michałk Schluss mit dem Bundestag. Doch auch danach will Michałk nicht nur Berlin sondern auch der Politik weiter treu bleiben.


* Berlin, Berlin - Wir fahren nach Berlin!

Erstmals in der Geschichte des sorbischen Schulsports haben sich die Fußballerinnen des Sorbischen Gymnasiums Bautzen für das Fußball-Bundesfinale im Schulsportwettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" qualifiziert. Vom 18. bis 21. September kämpfen die sorbischen Mädchen als Vertreter Sachsens in Berlin um den Pokal - und Wuhladko ist mittendrin.


* Pokalhit in Crostwitz - Duell mit Drittligisten

Im Wettbewerb um den Sächsischen Landespokal hat die 1. Männermannschaft der SG Crostwitz ein Hammerlos gezogen. In der dritten Runde ist die sorbische Mannschaft Gastgeber für den Drittligisten FSV Zwickau. Am Sonntag, 8.Oktober, wird das Spiel im Stadion von Crostwitz angepfiffen. Wer würde nicht gerne mal mit den Profis aufs Feld laufen? Deshalb suchen Wuhladko und Serbski rozhlos für das Pokalspiel Einlaufkinder.