Sa 28.10. 2017 06:30Uhr 87:06 min

Schauspieler Ulrich Thein  während der Dreharbeiten zum Defa Film - Martin Luther
Schauspieler Ulrich Thein während der Dreharbeiten zum Defa Film - Martin Luther Bildrechte: IMAGO
MDR FERNSEHEN Sa, 28.10.2017 06:30 08:00

Martin Luther

Martin Luther

Der Protest

5-teiliger Fernsehzyklus DDR 1983

Folge 1 von 5

  • Untertitel
  • Audiodeskription
  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Livestream
Martin Luther, Doktor an der Universität Wittenberg, bringt 1517 in seinen Thesen wider die Missbräuche des Ablasshandels den aufkeimenden Unmut des deutschen Volkes gegen die Ausplünderung durch die römische Geistlichkeit zum Ausdruck. Seine Ideen betrachtet Kurfürst Friedrich von Sachsen als Mittel, die eigene Machtstellung in Abgrenzung zur päpstlichen Kirche zu festigen. Er verwehrt dem Dominikaner Tetzel, oberster Händler der Gnadenerweise, den Zutritt ins Land. Mit der Universitätsreform wird Wittenberg Zentrum des geistigen Lebens und der Auseinandersetzung um die ursprüngliche Wahrheit des Evangeliums. Aber die Luthers Gedanken innewohnende Sprengkraft erschreckt selbst seine Anhänger, wie Professor Karlstadt und den Maler Lucas Cranach. Als Luther seine Thesen trotz der Mahnungen von Staupitz, Generalvikar des Augustinerordens, öffentlich macht, sammeln sich seine Feinde zum Angriff. Tetzel formuliert Gegenthesen, in denen er Luther Ketzerei vorwirft. Schlamann, Dekan der Universität, und Pater Ludwig, Beichtvater der Barbara Cranach, bezichtigen Luther, mit der Waisen Kristina eine Hexe in die Stadt gebracht zu haben.

Den 2. Teil des Luther-Zyklus, "Der Sohn der Bosheit", sendet das MDR FERNSEHEN am So, 29.10.17, 6.55 Uhr.
Mitwirkende
Musik: Karl-Ernst Sasse
Kamera: Erich Gusko
Buch: Kurt Veth
Regie: Kurt Veth
Darsteller
Martin Luther: Ulrich Thein
Johannes Tetzel: Hans-Peter Minetti
Prof. Karlstadt: Friedo Solter
Johann von Staupitz: Herwart Grosse
Lucas Cranach: Otto Mellies
Schlamann: Gerry Wolff
Spalatin: Hartmut Puls
Barbara Cranach: Renate Blume-Reed
Kristina Gaertner: Gesine Laatz
Valentin Böhm: Thomas Rühmann
Pater Ludwig: Ezard Haußmann
Kittlitz: Jürgen Reuter
und andere

Hinweis

Hinweis

Diese Ausgabe der Sendung kann aus rechtlichen Gründen nicht in die MDR Mediathek eingestellt werden.