Di 31.10. 2017 23:50Uhr 89:30 min

 Das Verhör wird beobachtet. v.l. Verhörspezialistin „Kerstin“ (Sheri Hagen) Sekretärin (Christa Krings) verdeckte Ermittlerin „Carlotta“ (Annett Fleischer) Chef der Ermittlungsgruppe (Stephan Schad).
Das Verhör wird beobachtet. v.l. Verhörspezialistin „Kerstin“ (Sheri Hagen) Sekretärin (Christa Krings) verdeckte Ermittlerin „Carlotta“ (Annett Fleischer) Chef der Ermittlungsgruppe (Stephan Schad). Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN Di, 31.10.2017 23:50 01:20

Die Luther Matrix

Die Luther Matrix

Film von Tom Ockers

  • Untertitel
  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
  • Livestream
Carsten von Lupfen (Marek Harloff) arbeitet als Systemadministrator im Kanzleramt. Eine hochkarätige Ermittlungsgruppe des Staatsschutzes (Stephan Schad; Sheri Hagen, Michael Steinocher u.a.) ist ihm auf den Fersen, da er hochsensible Daten absaugt und veröffentlichen will. Doch seine Festnahme und eine ausgeklügelte Verhörtaktik bringen die Profiler zunächst nicht weiter. Der Whistleblower ist nur schwer zu durchschauen, schweigt die meiste Zeit oder antwortet lediglich mit berühmten Luther Zitaten, wie "Hier
stehe ich und kann nicht anders ..."

Schnell steht fest, dass der Verhaftete die Motivation und moralische Rechtfertigung für sein Tun offensichtlich aus historischen Ereignissen und Entwicklungen bezieht und dass er sich dabei vor allem auf eine Person beruft: Martin Luther, Kirchenrebell und Reformator ist die Schlüsselfigur zur Lösung des Falles.

Für das Ermittler-Team beginnt jetzt eine nervenaufreibende, intensive Spurensuche an Original-Schauplätzen und bei ausgewiesenen Luther-Experten. (Heinz Schilling, Margot Käßmann, Peter Gauweiler, Friedrich Schorlemmer, u.a.)

Die verdeckte Ermittlerin Carlotta Kuttner (Annett Fleischer) recherchiert direkt vor Ort - getarnt als Journalistin - bis hinein in die "Höhle des Löwen", der Glaubenskongregation im Vatikan und findet dabei Erstaunliches heraus.

Die detaillierte und umfangreiche Analyse des Menschen Martin Luther bildet den substantiellen Kern dieses Doku-Thrillers. Zum Jubiläum 500 Jahre Reformation untersucht der Film, ob der Reformator über seine Bedeutung als weltberühmte historische Figur hinaus als "Revolutionsführer" und seine Reformation als Blaupause für einen gelungenen, umfassenden gesellschaftlichen Systemwandel taugen.

Regisseur Tom Ockers gelingt mit der Luther-Matrix ein TV-Experiment abseits des sonst üblichen und teils überstrapazierten Doku-Sujets. Hochglanz-Doku und anspruchsvolle Krimi-Unterhaltung verschmelzen hier zu einem neuartigen Genre, das mit "Doku-Thriller" wohl am treffendsten bezeichnet werden kann.

Mehr zum Film

Die geheime Ermittlungsgruppe: Rechercheur (Horst Winter), Kriminalassistent (Robin Berg), Chef (Stephan Schad) IT-Spezialist (Michael Steinocher) Sekretärin (Christa Krings)
Bildrechte: SWR/Hans Jakobi/dmfilm 2016