Fr 08.12. 2017 22:00Uhr 128:00 min

Riverboat

Die MDR-Talkshow aus Leipzig mit Kim Fisher & Susan Link

Komplette Sendung

Talkrunde
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 08.12.2017 22:00 00:08

Die Gäste:

- Alexander & Thomas Huber, die "Huberbuam", Weltklassebergsteiger mit Kult-Status
- Ehrlich Brothers, Show-Magier-Duo
- Sarah Gierig, erste Schoko-Sommelière des Ostens
- Zsuzsa Koncz, ungarische Sängerin
- Daniela Katzenberger, Kult-Blondine und Dokusoap-Star
- Maren Gilzer, Moderatorin und Schauspielerin
- Gabriele Jacoby, Tochter von Marika Rökk


* Ehrlich Brothers, Show-Magier-Duo:
"Das, was wir machen, ist gutes, deutsches Handwerk, toll verpackt." So bodenständig und bescheiden umschreiben die Ehrlich Brothers ihre Arbeit und untertreiben damit maßlos. Deutschlands verzauberndstes Magier-Duo bietet Weltklasse-Illusionen! Und das erkannten schon Uri Geller und David Copperfield. Letzterer wollte den Brüdern aus Bünde schon zwei Tricks abkaufen. Ausgerechnet damit verhalf er den Brüdern Andreas und Chris zum Durchbruch. Was Copperfield für gut befindet - das muss funktionieren! Heute füllen die Illusionisten ganze Stadien und verzaubern auch das Riverboat.

* Daniela Katzenberger, Kult-Blondine und Dokusoap-Star:
Daniela Katzenberger freut sich auf die schönste Zeit des Jahres, Weihnachten. Obwohl sie keinen Alkohol trinkt, muss es dann mal ein Glühwein sein. Auch ein Besuch in der Heimat steht auf dem Programm, den Zauber und Glitzer gibt es so auf Mallorca nicht.Mit Ehemann Lucas und Tochter Sophia wird sie in diesem Jahr ganz privat feiern, ohne Kameras, dafür aber vielleicht mit einem Buch, denn Daniela ist seit Neustem Patin einer Krimibuchreihe. Mehr erzählt sie uns in Riverboat.

* Maren Gilzer, Moderatorin und Schauspielerin:
Da ist sie bis in den Dschungel geflogen, aber am Ende fand sie ihr Glück vor der Haustür. Maren Gilzer war nicht auf der Suche, als Amor ihr einen Liebespfeil verpasste. Deswegen war es auch nicht gleich die Liebe auf den ersten Blick. Trotzdem ist sie heute mit ihrem neuen Freund Harry Kuhlmann so glücklich wie schon lange nicht mehr. Für die 57-Jährige ist eine spannende Zeit angebrochen, hat sie sich doch gerade erst eine neue Wohnung gesucht, die nun allerdings zu klein ist, denn die Patchwork Familie ist nicht gerade klein.

* Zsuzsa Koncz, ungarische Sängerin_
"Endlich, endlich" - ist sie wieder mal hier auf dem Riverboat. Frank Schöbel hatte sie eingeladen zu seiner Jubiläums-Show "55 Jahre Frank Schöbel", und da konnte sie gleich mitfeiern. Denn auch sie steht seit über einem halben Jahrhundert auf der Bühne - unfassbar, wenn man die unglaublich charismatische Sängerin in Aktion erlebt. In Ungarn füllt sie mit ihren Konzerten Stadien, wird gefeiert für Lieder, die immer wieder einen kritischen Blick auf die Gesellschaft werfen. Das brachte ihr schon vor Jahrzehnten Ärger mit den Mächtigen und versperrt ihr auch heute wieder den Weg, z. B. in das staatliche Fernsehen. Aber für sie zählen die Fans, die ihre Liedern mitsingen. Eine ganz große Künstlerin erzählt auf dem Riverboat, wie enthusiastisch auch mit 71 Jahren die Bühne entert, rockt, Balladen singt und ihr 40. Album produziert hat.

* Alexander & Thomas Huber, die 'Huberbuam', Weltklassebergsteiger:
Vier Hände, zwei Brüder, eine Seilschaft - dieses Erfolgsrezept steht hinter einem Mythos, der bei uns zu Gast ist. Zwei markante Männer, die Abenteuer nicht nur ausstrahlen, sondern im Extrem erlebt haben: Thomas und Alexander Huber, die Huberbuam. Die bayerische Bergsteiger haben den Sport und die Passion Alpinismus in anspruchsvolle, neue Dimensionen gebracht. Jetzt kann man ihr aufregendes Leben endliche nachlesen, verstehen, was diese Seilschaft so einmalig und unbesiegbar macht. Aber auch erfahren, dass sich hinter der harten Schale durchaus ein sensibler und verletzlicher Kern verbirgt. Die Angst, ständiger Begleiter an den steilen Wänden, war nicht immer ihr Freund. Aber persönliche Krisen, hohe Berge und steile Wänden wecken in den Brüdern nur eins: Augen auf und durch, beziehungsweise rauf!

* Gabriele Jacoby, Schauspielerin:
Natürlich haftet ihrem Namen eine besondere Aura an: Sie ist die Tochter von Marika Rökk, dem gefeierten UFA-Star der 30er-40er Jahre, der Operetten-Königin der Nachkriegszeit, der in Kairo geborenen Deutsch-Ungarin. Und die Tochter von Georg Jacoby, der die Rökk erst zum Star machte und heute selten erwähnt wird, wenn an die Diva erinnert wird. Vor allem aber ist Gabriele Jacoby selbst eine gefeierte Schauspielerin, eine Frau mit einem großen Herzen für Tiere, alte Menschen und Kinder. Aber eben auch eine interessante Zeitzeugin, wenn anlässlich des 100. Geburtstags der Filmfabrik UFA an die glorreichen und mitunter gar nicht so glamourösen Zeiten der Marika Rökk erinnert wird.

* Sarah Gierig, erste Schoko-Sommelière des Ostens:
Eigentlich heißt es ja: "Ich will keine Schokolade, ich will lieber einen Mann…" So sangen es zumindest Trude Herr und Fitte Henning. Sarah Gierig aus Neustadt / Sächsische Schweiz kann das gar nicht verstehen. Kein Wunder, ist sie doch Ostdeutschlands einzige Schokoladen-Sommelière! Die 31-Jährige schwärmt von dem cremigen Element und ist begeistert von deren Vielfalt sowie den Möglichkeiten. Ob Schoko-Highheel oder Leberwurst-Praline, Schokoladen-Kosmetik oder Schokofrüchtchen - es ist ihr Element! Und haben Sie schon mal etwas von Kakaomalerei gehört? Das MDR-Riverboat wartet mit einer weihnachtlichen Schokoladen-Kunde auf.

Die Gäste im Überblick