Sa 16.12. 2017 07:40Uhr 79:10 min

Vladimir Mensik als König und Frantisek Filipovsky als Narr Kacafirek
Vladimir Mensik als König und Frantisek Filipovsky als Narr Kacafirek Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 16.12.2017 07:40 09:00

Der Prinz und der Abendstern

Der Prinz und der Abendstern

Spielfilm Tschechoslowakei 1978

Der Held des Films - Prinz Velen - hat drei Schwestern: Helenka, Elenka und Lenka. Er findet für sie Bräutigame und verheiratet sie mit dem König der Sonne, der Winde und des Mondes. Er selbst verliebt sich in deren Schwester Abendstern. Die drei Brüder beschließen, Prinz Velen auf die Probe zu stellen.

Im Unterschied zu anderen Märchen, in denen den Helden mit Hilfe übernatürlicher Wesen alles in den Schoß fällt, muss Prinz Velen sich den Abendstern wirklich verdienen und das ist nicht eben leicht. Ihm steht der böse und mächtige Zauberer Mrakomor im Weg. Velen beweist ein gutes Herz, Ehrlichkeit sowie Tapferkeit und gewinnt dadurch nicht nur das Vertrauen seiner Schwäger, sondern selbstverständlich auch die Hand des Abendstern.
Fantasievoller Märchenfilm des Spezialisten Vorlicek, entstanden in Anlehnung an ein altes tschechisches Märchen, aufgenommen in malerischer böhmischer Landschaft.
Mitwirkende
Musik: Svatopluk Havelka
Kamera: Josef Illík
Buch: Jirí Brdecka
Regie: Václav Vorlicek
Darsteller
Prinz Velen: Juraj Durdiak
Abendstern: Libuse Safránková
Zauberer Mrakomor: Radoslav Brzobohatý
König: Vladimír Mensík
Narr Kacafírek: Frantisek Filipovský
Prinzessin Helenka: Julie Juristová
Prinzessin Elenka: Zlata Adamovská
Prinzessin Lenka: Ivana Andrlová
Wind: Oldrich Táborský
Mond: Alexej Okunev
Sonne: Petr Svoboda

Mehr zum Thema