So 26.11. 2017 00:05Uhr 94:39 min

Zwischen Anna (Naomi Watts) und dem Leibwächter Nikolai (Viggo Mortensen) kommt es zu einer zarten Annäherung.
Zwischen Anna (Naomi Watts) und dem Leibwächter Nikolai (Viggo Mortensen) kommt es zu einer zarten Annäherung. Bildrechte: MDR/Degeto
MDR FERNSEHEN So, 26.11.2017 00:05 01:40

Tödliche Versprechen - Eastern Promises

Tödliche Versprechen - Eastern Promises

Spielfilm USA 2007

  • Untertitel
  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Livestream

Bilder zur Sendung

MDR FERNSEHEN | 26.11.2017 | 00:05 Uhr Bilder zur Sendung

Der Russen-Mafioso Semyon (Armin Mueller-Stahl) setzt die Hebamme Anna (Naomi Watts) unter Druck.
Im Londoner Krankenhaus stirbt die ukrainische Prostituierte Tatiana bei der Geburt ihres Kindes an den Folgen schwerer körperlicher Misshandlungen. Anna (Naomi Watts), die russischstämmige Hebamme, findet in der Tasche der Toten ein Tagebuch und eine Visitenkarte. Diese führt sie zum russischen Restaurantbesitzer Semyon und dessen kriminellen Machenschaften. Da Anna ihm durch ihr unfreiwiliges Wissen zur Gefahr wird, setzt er sie unter Druck. Bildrechte: MDR/Degeto
Der Russen-Mafioso Semyon (Armin Mueller-Stahl) setzt die Hebamme Anna (Naomi Watts) unter Druck.
Im Londoner Krankenhaus stirbt die ukrainische Prostituierte Tatiana bei der Geburt ihres Kindes an den Folgen schwerer körperlicher Misshandlungen. Anna (Naomi Watts), die russischstämmige Hebamme, findet in der Tasche der Toten ein Tagebuch und eine Visitenkarte. Diese führt sie zum russischen Restaurantbesitzer Semyon und dessen kriminellen Machenschaften. Da Anna ihm durch ihr unfreiwiliges Wissen zur Gefahr wird, setzt er sie unter Druck. Bildrechte: MDR/Degeto
Der stoische Leibwächter Nikolai (Viggo Mortensen, Mitte) macht Anna (Naomi Watts), ihrem Onkel Stepan (Jerzy Skolimowkski) und ihrer Tante Helen (Sinead Cusack) klar, dass sie sich aus bestimmten Dingen besser heraushalten sollen.
Anna möchte die Hintergründe für die Misshandlungen der Toten herausfinden, genauso wie mögliche Angehörige für den Säugling aufspüren. Doch Nikolai (Viggo Mortensen, links), der undurchsichtige Leibwächter Semyons, der auf Anna angesetzt wird, gibt ihr und ihrem Onkel Stepan (Jerzy Skolimowkski) und der Tante Helen (Sinead Cusack) zu verstehen, sich aus bestimmten Dingen besser herauszuhalten. Bildrechte: MDR/Degeto
Anna (Naomi Watts) und Nikolai (Viggo Mortensen, Mitte) halten Kirill (Vincent Cassel) davon ab, ein Baby zu ertränken.
Für Kirill, den missratenen Sohn Semyons, wird die unbequeme Mitwisserin Anna und das neugeborene Kind Tatianas zur Gefahr. Er will beide beseitigen. Nikolai, der sich in Anna verliebt hat, hält ihn davon ab, das Kind zu ertränken. Doch damit gerät Nikolai in einen blutigen Konflikt mit seinem Auftraggeber Semyon ... Bildrechte: MDR/Degeto
Alle (3) Bilder anzeigen

MDR FERNSEHEN | 26.11.2017 | 00:05 Uhr Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Bildergalerie
Die hochschwangere Ukrainerin Tatiana (Sarah-Jeanne Labrosse) bringt in einem Londoner Krankenhaus ihr Kind zur Welt. Doch während der Geburt stirbt die junge Frau an den Folgen schwerer körperlicher Misshandlungen. In der Tasche der Unbekannten, offenbar eine illegale Prostituierte, findet die Hebamme Anna (Naomi Watts) ein Tagebuch und eine Visitenkarte, die sie zu einem russischen Restaurant im East End führt. Die familiäre Verbindlichkeit des Restaurantbesitzers Semyon (Armin Mueller-Stahl) erinnert die russischstämmige Anna an ihren eigenen Vater. Vertrauensvoll bittet sie Semyon um die Übersetzung von Tatianas russischem Tagebuch, nicht ahnend, dass darin dessen kriminelle Machenschaften beschrieben werden.

Der freundliche Exil-Patriarch ist der Kopf eines Frauenhändler-Rings, der nicht nur für Tatianas Tod verantwortlich ist. Sein missratener Sohn Kirill (Vincent Cassel) hat gerade das Mitglied eines anderen russischen Clans umgebracht. Semyon versucht, einen blutigen Bandenkrieg abzuwenden. Die unbequeme Mitwisserin Anna und Tatianas Kind, das für Semyon eine Gefahr bedeutet, müssen ebenfalls beseitigt werden. Zuständig für diese schmutzige Arbeit ist der undurchsichtige Leibwächter Nikolai (Viggo Mortensen). Doch seine Liebe zu Anna und der heimtückische Hinterhalt, in den Semyon ihn schickt, bringen Nikolai in einen blutigen Konflikt mit seinem Auftraggeber.

In diesem intelligenten Thriller seziert David Cronenberg, berühmt als "Psychoanalytiker des Grauens", das Innenleben eines östlichen Mafiaclans. Mit der Präzision einer Schweizer Uhr verdichtet Cronenberg die Geschichte um Ehre, Verrat und Machtkampf zu einem Drama, in dem Armin Mueller-Stahl als skrupelloser Patriarch, Vincent Cassel als dessen verzogener Sohn und der nach "Der Herr der Ringe" nicht wiederzuerkennende Viggo Mortensen als stoischer Chauffeur die Schlüsselrollen spielen. "King Kong"-Star Naomi Watts agiert so ungeschminkt wie unglamourös.
Mitwirkende
Musik: Howard Shore
Kamera: Peter Suschitzky
Buch: Steve Knight
Regie: David Cronenberg
Darsteller
Nikolai: Viggo Mortensen
Anna: Naomi Watts
Kirill: Vincent Cassel
Semyon: Armin Mueller-Stahl
Helen: Sinéad Cusack
Stepan: Jerzy Skolimowski
Ekrem: Josef Altin
Azim: Mina E. Mina
Soyka: Aleksander Mikic
Tatiana: Sarah-Jeanne Labrosse
und andere

Hinweis

Hinweis

Diese Ausgabe der Sendung kann aus rechtlichen Gründen nicht in die MDR Mediathek eingestellt werden.

Filme im MDR FERNSEHEN

Auf der Suche nach der großen Liebe: Laura (Christine Neubauer).
Bildrechte: MDR/Degeto/H.Mican/M.Weissbacher
MDR FERNSEHEN Mo, 18.12.2017 12:30 14:00

Lauras Wunschzettel

Lauras Wunschzettel

Spielfilm Deutschland/Österreich 2005

  • Untertitel
  • Audiodeskription
  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Livestream
Oberingenieur Peter Groll (Wolfgang Lukschy) hat für Julia Köster (Marika Rökk) Feuer gefangen.
Bildrechte: MDR/Murnau-Stiftung
MDR FERNSEHEN Mo, 18.12.2017 22:05 23:38
Sylvia Casilla (Dagny Servaes, l.) zweifelt an, ob es sich bei dem jungen Mädchen (Käte Pontow) wirklich um ihre Stieftochter Binnie handelt.
Bildrechte: MDR/Murnaustiftung
MDR FERNSEHEN Mo, 18.12.2017 23:40 01:10
Heinz Wölfing (Viktor Staal) hofft, das Herz seiner Sekretärin Hanni (Luise Ullrich) zu gewinnen.
Bildrechte: MDR/Murnau-Stiftung
MDR FERNSEHEN Di, 19.12.2017 12:35 14:00

Liebesschule

Liebesschule

Spielfilm Deutschland 1940

Oliver Törner als Reinhard, Tina Eschmann als Mutter Brigitte, Frank Voß als Vater Bernhard
Bildrechte: MDR/NDR, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Mi, 20.12.2017 00:30 01:00

Alle Jahre wieder

Alle Jahre wieder

Komödie Deutschland 2013

Folge 2