Mo 27.02. 2012 22:15Uhr 43:30 min

Logo der Sendung Fakt ist
Logo der Sendung Fakt ist Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 27.02.2012 22:15 22:58

Fakt ist...! Aus Erfurt

Fakt ist...! Aus Erfurt

Intuition trifft Innovation - Wie Frauen die Zukunft gestalten

  • Stereo
  • 16:9 Format
Live

"Die Zukunft in Deutschland und ganz Europa wird in jedem Fall weiblicher." Das sagt die Ministerin für Bundes- und Europa-Angelegenheiten in der Thüringer Staatskanzlei, Marion Walsmann. Und sie fügt hinzu, dass Thüringen bundesweit schon die meisten Frauen in so genannten Männerdomänen hat wie z.B. Polizei und Forst. Genau wie die ehemalige Gleichstellungsbeauftragte von Goslar, Monika Ebeling, hält sie nichts von einer Frauenquote. Ebeling meint, dass durch den demografischen Wandel Frauen heute schon in Positionen kommen, die sie sich jahrzehntelang gewünscht haben. Jana Glaser führt das Busunternehmen ihres Vaters weiter und meint, dass Frauen einen anderen Führungsstil haben als Männer.

Sie ergänzt, dass Frauen in Führungspositionen eine Rundumbetreuung für ihre Kinder brauchen, da reichten Kinderkrippen und -gärten nicht aus. Sie gibt zu, dass sie selbst als Jungunternehmerin mit kleinen Kindern ihre härteste Zeit erlebte. Sind Frauen wirklich die großen Gewinner der Zukunft? Ist die Zukunft im Alltag überhaupt ein Thema? An welchen Stellen in der Gesellschaft arbeiten Frauen heute schon für morgen? Welche Erwartungen haben sie an den Staat? Was kann die Politik regeln und wo sind eigene Initiativen gefordert?

Diese und andere Fragen diskutieren die Thüringer Ministerin in der Staatskanzlei Marion Walsmann, die ehemalige Gleichstellungsbeauftragte von Goslar Monika Ebeling, die Unternehmerin Jana Glaser und die Regelschulleiterin Monika Dölz.

Die Zuschauer können im Vorfeld und während der Sendung in einem TED abstimmen und Ihre Meinungen zum Thema über E-Mail mitteilen unter: faktist@mdr.de