Sa 12.08. 2017 16:00Uhr 24:30 min

MDR vor Ort

Beim Lerchenfest in Stolberg

Komplette Sendung

Sascha Fröhlich in Stolberg.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 12.08.2017 16:00 16:25
Die Stolberger widmen ihrer berühmten Wurstspezialität ein zweitägiges Fest: das Stolberger Lerchenfest. Zum 17. Mal zwitschern in der kleinen Fachwerkstadt im Harz vom 12. bis 13. August die Würste und "MDR vor Ort" ist am 12. August um 16 Uhr dabei.

Obwohl Stolberg im Harz mitten im Wald liegt, gibt es hier gar keine Lerchen, also die Singvögel. Und doch singen die Stolberger Lerchen. Weil sie beim Braten zwitschern wie Lerchen, hat man scherzhaft die Bratwürste so genannt.

Die dünnen angeräucherten Bratwürste stellen die Stolberger Fleischer schon seit Jahrhunderten her. 1832 wurden sie in einem Taschenbuch für Reisende in den Harz als "wohlschmeckende Würstchen" erwähnt. So richtig populär in den Pfannen der Welt wurden sie allerdings erst 1871. Damals befanden sich Preußen und Frankreich im Krieg und Fleischermeister Mansfeld, der Erfinder der Würste, schickte seine Lerchen per Feldpost an die Front. Zufällig trafen sie genau den Geschmack des Kronprinzen und die Stolberger Wurst war ab sofort "geadelt" und begehrt. Für das wohlschmeckende Feldfrühstück bekam Fleischermeister Mansfeld mehrere Dankesschreiben, die ihn als Patrioten bezeichneten. Diese Briefe aus dem Feldlager sind noch heute im Original erhalten. Die Stolberger Lerchen sind das kulinarische Aushängeschild der Stadt wie die alten Fachwerkhäuser und das Schloss.

An der großen Pfanne auf dem Fest hat sich Moderator Sascha Fröhlich mit der Fleischerfamilie Mansfeld verabredet. Außerdem ist er beim Prägen historischer Münzen dabei und trifft sich mit Elke Franke. Die engagierte Stadtführerin schlüpft in die Rollen verschiedener Persönlichkeiten der Stadt. Mal ist sie Kiepenfrau, mal Kammerzofe oder Nachtwächterin, wenn sie die Gäste durch ihre Stadt führt.

Stolz sind die Stolberger auch auf ihren berühmten Sohn Thomas Müntzer, dem wird an diesem Festwoche sogar ein Theaterstück von Stolbergern für Stolberger und ihre Gäste gewidmet - auch das wird sich der "MDR vor Ort"-Moderator nicht entgehen lassen.

Auf Entdeckungsreise in Mitteldeutschland

Am Fluss unter der Göltzschtalbrücke roden freiwillige Helfer eine zugewucherte Böschung.
Bildrechte: MDR/Sven Böttger
MDR FERNSEHEN So, 20.08.2017 14:00 15:30

An den lieblichen Ufern von Göltzsch und Gera

An den lieblichen Ufern von Göltzsch und Gera

Eine unterhaltsame Wasserwanderung mit Janine Strahl-Oesterreich

Uwe Steimle
Bildrechte: MDR/Axel Berger
MDR FERNSEHEN So, 20.08.2017 15:35 16:20

Steimles Welt

Steimles Welt

Quer durch Mitteldeutschland

  • Audiodeskription
  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Livestream
Die Krämerbrücke in Erfurt
Bildrechte: MDR/DREFA
MDR FERNSEHEN Di, 22.08.2017 20:45 21:15
Unser Dorf hat Wochenende
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 26.08.2017 12:45 13:15
  • VT-Untertitel
  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Livestream
Zwei junge Fischerstecher kämpfen 2011 auf dem Wörthsee gegeneinander.
Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN Sa, 26.08.2017 19:50 20:15

Saale, Salz und echte Stecher

Saale, Salz und echte Stecher

Dokureihe über den Wettkampf der Fischerstecher in Halle (5)

Folge 5 von 5

  • VT-Untertitel
  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Livestream
Unser Dorf hat Wochenende
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 27.08.2017 09:00 09:30
  • VT-Untertitel
  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Livestream
Logo Der osten - entdecke wo du lebst
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 29.08.2017 20:45 21:15
  • VT-Untertitel
  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Livestream