Auftrag (Programmauftrag)

Auszug aus dem MDR-Staatsvertrag vom 30. Mai 1991:

Der MDR hat in seinen Sendungen einen objektiven und umfassenden Überblick über das internationale, nationale und länderbezogene Geschehen in allen wesentlichen Lebensbereichen zu geben. Sein Programm soll der Information und Bildung sowie der Beratung und Unterhaltung dienen und hat dem kulturellen Auftrag des Rundfunks zu entsprechen. Er dient der freien individuellen und öffentlichen Meinungsbildung.

Zuletzt aktualisiert: 18. Januar 2012, 16:58 Uhr