Datenschutzbeauftragter

Turnusgemäß muss der MDR-Datenschutzbeauftragte den MDR-Gremien alle zwei Jahre seinen Tätigkeitsbericht vorlegen. Dieser Bericht gibt Auskunft über die Einhaltung der entsprechenden Vorschriften des MDR-Staatsvertrages und der Datenschutzgesetze im MDR.

Stephan Schwarze ist derzeit MDR-Datenschutzbeauftragter.

Zuletzt aktualisiert: 24. Februar 2017, 17:46 Uhr