Organisation

Organisation

Der MITTELDEUTSCHE RUNDFUNK: Standorte und Programme

Die Hauptstandorte des MDR sind Leipzig, Halle, Dresden, Magdeburg und Erfurt. [mehr]


Der MITTELDEUTSCHE RUNDFUNK: Struktur und Arbeitsweise

An der Spitze des MDR steht die Intendantin. Ihr zur Seite stehen acht Direktorinnen und Direktoren. Rundfunkrat und Verwaltungsrat kontrollieren deren Arbeit. [mehr]


MDR-Gremien: Rundfunkrat und Verwaltungsrat

Die 43 Frauen und Männer des Rundfunkrates und die sieben Mitglieder des Verwaltungsrates sind für den MDR von größter Bedeutung. Auch wenn sie für das Publikum unsichtbar bleiben. [mehr]


Geschichte: Von der Mirag zum MDR

Der erste mitteldeutsche Rundfunksender ging 1924 in Leipzig auf Sendung. Diese Tradition führt der MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK seit 1991 fort. [mehr]


Der MDR in der ARD: Seit 1992 ist der MDR "Teil der Familie"

Der MITTELDEUTSCHE RUNDFUNK liefert wichtige Programmteile für Das Erste. Dazu zählen unter anderem das Politmagazin "Fakt" oder Krimis der Reihen "Tatort" und "Polizeiruf 110". [mehr]


Rundfunkfinanzierung: Der neue Rundfunkbeitrag

Seit 1. Januar 2013 gilt der neue Rundfunkbeitrag und für Bürgerinnen und Bürger die einfache Regel: eine Wohnung - ein Beitrag. [mehr]


Dokumente und Fakten: Dokumente zum MDR, zur ARD und zur Rundfunkfinanzierung

Hier finden Sie eine Sammlung der wichtigsten Gesetze, die die Existenz des MDR begründen, die Arbeit der ARD und die Erhebung des Rundfunkbeitrages regeln sowie den aktuellen Geschäftsbericht und andere Dokumente. [mehr]


Kontakt: So erreichen Sie uns

Sie haben Fragen zu unseren Sendungen im Hörfunk oder Fernsehen? Sie möchten technische Informationen zum Empfang? Alle Kontaktdaten finden Sie hier. [mehr]


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK