Vici und Andreas stehen vor traumhafter Kulisse einen Weinanbaugebiets mit einem Weinglas in der Hand
Bildrechte: Oliver Hauswald/MDR

Unterwegs in Sachsen-Anhalt | MDR FERNSEHEN | 04.11.2017 | 18:15 Uhr Unterwegs in Freyburg

Kein schöneres Fleckchen Erde ließe sich in unserem Lande denken, als in den Weinbergen von Saale und Unstrut, wenn die Trauben reifen. Victoria Herrmann und Andreas Neugeboren besuchen die heimliche Hauptstadt des hiesigen Weines – Freyburg.

Vici und Andreas stehen vor traumhafter Kulisse einen Weinanbaugebiets mit einem Weinglas in der Hand
Bildrechte: Oliver Hauswald/MDR

An allen Ecken und Häusern winden sich die Reben. Steile Weinbergterrassen schmücken ringsum die Stadt und bieten schönste Blicke. Die romantischen Keller der Winzer warten auf die neue Ernte. Die Moderatoren Victoria und Andreas schauen zur Winzervereinigung Freyburg und in die Weingüter Deckert und Pawis.

Europas größtes Cuvéefass steht in Freyburg

Dass sich Rotkäppchen nach Freyburg verirrte, ist für die Stadt ein besonderer Glücksfall. Höhepunkt jeder Führung ist der Domkeller mit Europas größtem Cuvéefass.

Hoch oben über der Stadt thront Schloss Neuenburg, eine riesige Anlage aus dem frühen Mittelalter. Ihrer Gründung geht ein Meuchelmord an Pfalzgraf Friedrich voraus. Zu Lebzeiten der Heiligen Elisabeth wurde die berühmte Doppelkapelle gebaut.

Freyburg ist auch ein Mekka der Turner. Hier steht heute noch die älteste Turnhalle Deutschlands, deren Bau Friedrich Ludwig Jahn initiierte. Mit einem Museum wird dem in Freyburg verstorbenen Turnvater gedacht.

Impressionen vom Dreh

Das Schloss Neuenburg ist das Wahrzeichen von Freyburg
Das Schloss Neuenburg ist das Wahrzeichen von Freyburg. Sie wurde von dem thüringischen Grafen Ludwig den Springer gegründet und ist dreieinhalb Mal so groß wie die Wartburg. Bildrechte: Oliver Hauswald/MDR
Das Schloss Neuenburg ist das Wahrzeichen von Freyburg
Das Schloss Neuenburg ist das Wahrzeichen von Freyburg. Sie wurde von dem thüringischen Grafen Ludwig den Springer gegründet und ist dreieinhalb Mal so groß wie die Wartburg. Bildrechte: Oliver Hauswald/MDR
Vici und Andreas sitzen in einem Hof, umringt vom MDR-Kamerateam
In einem der vielen Höfe erholen sich Victoria Herrmann und Andreas Neugeboren von den Strapazen ihrer Tour durch die Berge der Weinregion. Bildrechte: Oliver Hauswald/MDR
Der Bergfried Dicker Wilhelm ist der letzte und einzig erhaltene Rundturm der Neuenburg. Köhlerei
Der Bergfried "Dicker Wilhelm" ist der letzte und einzig erhaltene Rundturm der Neuenburg. Nicht nur seine Mauerstärke von 4,75 Metern ist beeindruckend. Bildrechte: Oliver Hauswald/MDR
Andreas Neugeboren sitzt auf einem Holzbarren
Pflichtübungen vor dem Haus von Turnvater Friedrich Ludwig Jahn für Andreas. Schulkinder werden ihn weniger mögen denn aus dem von ihm begründeten Turnen ging auch das Geräteturnen hervor. Bildrechte: Oliver Hauswald/MDR
Traubenklau am Schlifterweinberg: Da kommen alle ins Schwitzen, besonders das Kamerateam
"Traubenklau" am Schlifterweinberg bei bis zu 56 Prozent Steigung. Da kommen alle ins Schwitzen, besonders das Kamerateam. Bildrechte: Oliver Hauswald/MDR
Das größte Cuveé-Weinfass Deutschlands steht im sogenannten Domkeller der Sektkellerei Rotkäppchen
Das größte Cuveé-Weinfass Deutschlands steht im sogenannten Domkeller der Sektkellerei Rotkäppchen. Aus 25 Eichen gebaut hat es ein Volumen von 120.000 Litern. Bildrechte: Oliver Hauswald/MDR
Vici und Andreas stehen vor traumhafter Kulisse einen Weinanbaugebiets mit einem Weinglas in der Hand
Starke Frauen, Klosterbrüder, Kultour und jede Menge Winzer. Bei so viel Abwechslung in der Sendung kann der eine oder andere Schluck Qualitäts-Wein nicht schaden.

Quelle: MDR/jr
Bildrechte: Oliver Hauswald/MDR
Alle (7) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | 4. November 2017 | 18:15 Uhr

Quelle: MDR/jr

Zuletzt aktualisiert: 06. November 2017, 09:42 Uhr