Victoria Herrmann und Andreas Neugeboren auf einer Gondel
Gondelfahrt für die Moderatoren auf dem Wörlitzer See. Bildrechte: MDR/Oliver Hauswald

Unterwegs in Sachsen-Anhalt | 12.08.2017 | 18:15 Uhr In den Gartenträumen 2017

Unsere "Unterwegs in Sachsen-Anhalt"-Moderatoren Victoria Herrmann und Andreas Neugeboren erkunden die Gartenträume 2017. Das grüne Wohlfühlprogramm "Gartenträume" vereint über vierzig der schönsten und bedeutendsten Schlösser, Park- und Gartenanlagen in Sachsen-Anhalt.

Victoria Herrmann und Andreas Neugeboren auf einer Gondel
Gondelfahrt für die Moderatoren auf dem Wörlitzer See. Bildrechte: MDR/Oliver Hauswald

Victoria Herrmann und Andreas Neugeboren sind unterwegs in den Gartenträumen 2017. Vor unseren "Unterwegs"-Moderatoren liegen unter anderem prächtige Barockgärten, weltberühmte Landschaftsparks und selten besuchte Schlösser.

Der Start ihrer Tour erfolgt auf einem Altarm der Elbe – heute der Wörlitzer See. Mit dem Fahrrad geht es dann durch die malerische Dübener Heide, vorbei an Kemberg und nach einem Besuch im Schloss Reinharz weiter nach Bad Schmiedeberg. Dort erklärt ihnen die Chefgärtnerin der Kuranlagen die Auflagen für die Aufnahme in die "Gartenträume". Mit einem Bogen über die Goitzsche, wo die Moderatoren traumhafte, schwimmende Ferienhäuser entdecken, geht es in Richtung Köthen. Zwischenstopp ist diesmal in Altjeßnitz, wo sie fast an den Herausforderungen der 125 Wege des Irrgartens scheitern.

Auf Schloss Köthen begegnen Victoria und Andreas schließlich unter anderem dem berühmten Barockkomponisten der Stadt, Johann Sebastian Bach.

Eindrücke vom Dreh In den Gartenträumen 2017

Victoria Herrmann und Andreas Neugeboren mit dem Fahrrad.
Viktoria Herrmann und Andreas Neugeboren sind mit dem Fahrrad im Wörlitzer Park unterwegs. Bildrechte: MDR/Oliver Hauswald
Victoria Herrmann und Andreas Neugeboren mit dem Fahrrad.
Viktoria Herrmann und Andreas Neugeboren sind mit dem Fahrrad im Wörlitzer Park unterwegs. Bildrechte: MDR/Oliver Hauswald
Victoria Herrmann und Andreas Neugeboren vor "Zum Eichekranz"
Fast jeder Besucher im Wörlitzer Park durchschreitet ihn: den Eichenkranz. Der historische Gasthof aus dem 18. Jahrhundert ist frisch renoviert. Bildrechte: MDR/Oliver Hauswald
Unterwegs in Sachsen-Anhalt-Team auf einer Gondel
Besonders reizvoll sind Gondelfahrten auf dem Wörlitzer See: Ob Kaffeefahrt, Fahrten durch die Abenddämmerung – mit oder ohne Bewirtung. Bildrechte: MDR/Oliver Hauswald
Victoria Herrmann und Andreas Neugeboren stehen an einem See vor einem Hinweisschild.
Viktoria Herrmann und Andreas Neugeboren sind mit dem Fahrrad am Bergwitzsee unterwegs. Bildrechte: MDR/Oliver Hauswald
Victoria Herrmann ist mit den Füßen in einem See.
Victoria Herrmann sucht etwas Abkühlung im Wasser am Bergwitzsee. Bildrechte: MDR/Oliver Hauswald
Unterwegs in Sachsen-Anhalt-Team im Knepp-Becken
Und auch Andreas Neugeboren bleibt nicht trocken in dieser Folge: Der Moderator probiert sich beim Kneip-Wassertreten in Bad Schmiedeberg. Bildrechte: MDR/Oliver Hauswald
Victoria Herrmann und Andreas Neugeboren werden auf dem Rad gefilmt
Wunderschöne Hausboote entdecken die beiden in Bitterfeld-Wolfen: Mediterraner Flair in ehemaligen Tagebaugruben. Bildrechte: MDR/Oliver Hauswald
Victoria Herrmann und Andreas Neugeboren mit einer verkleideten Frau
Im Zentrum des Irrgartens von Altjeßnitz treffen die Moderatoren Gudrun Dietsch, die eine Menge zum Labyrinth zu erzählen hat. Bildrechte: MDR/Oliver Hauswald
Der Blick durch die Kamera auf den Irrgarten
Der Irrgarten aus der Vogelperspektive. Bildrechte: MDR/Oliver Hauswald
Victoria Herrmann und Andreas Neugeboren umgeben von Skulpturen.
Victoria Herrmann und Andreas Neugeboren umgeben von Skulpturen in Bad Schmiedberg. Bildrechte: MDR/Oliver Hauswald
Das Schloss Reinharz in Bad Schmiedeberg.
Und das Schloss Reinharz in Bad Schmiedeberg. Bildrechte: MDR/Oliver Hauswald
Alle (11) Bilder anzeigen
Am Set von Unterwegs in Sachsen-Anhalt
Bildrechte: MDR/Oliver Hauswald

Zuletzt aktualisiert: 11. August 2017, 16:38 Uhr