Steckbrief Luisa Wawrzinek

  • aufgewachsen in Dresden, Nairobi und Berlin
  • Bachelor in Psychologie und Kommunikationswissenschaft
  • MDR Dabei ab Zwei, MDR SPUTNIK, mephisto 97.6, ARD Hauptstadtstudio, KIKA

Luisa Wawrzinek, 19. Volontärsjahrgang
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Warum Journalist?

Bloß keinen Stillstand! Ich liebe Abwechslung. Ideen spinnen, Menschen kennenlernen, die man sonst nie getroffen hätte, Geschichten hören, und das Ganze schön verpacken.

Wenn die Arbeit getan ist

Swing tanzen, beim Sport auspowern, Kultur jeder Art (bis auf Opern – da fallen mir die Augen zu), kochen und Wein trinken, auf meinem rostigen Fahrrad durchs Land fahren, und wenn bis zur nächsten Arbeit noch ein bisschen Zeit bleibt: Afrika bereisen.

Meine größte Macke

Äußerst lebhaftes Kino im Kopf.

Meine Sorge(n) im Auswahlverfahren

Wann war noch mal der Dreißigjährige Krieg? Bis wann ging das Mittelalter? Und durch welche Länder fließt die Donau? Fakten sind gefragt! Auch wenn ich ein gesundes Halbwissen habe, wackeln besonders Jahreszahlen im Gedächtnis manchmal ganz schön wild… zum Glück war’s dann doch nicht so wichtig.

Ich über mich

ausgeschlafen, aufgeschlossen, aufmerksam

Katja über mich

modisch, herzlich, beeindruckend

Zuletzt aktualisiert: 05. April 2013, 13:08 Uhr