ARD Themenwoche “Woran glaubst Du?“ - Sex und Zölibat "Selbstbefriedigung ist keine Lösung“

“Der Zölibat ist ein Schatz.“ “Es ist ein gewisses Tabu.“ “Früher oder später brechen viele aus.“ Drei Männer, drei Meinungen. Alle drei sind katholische Priester. Ein angehender; einer, der Priester ausbildet; und einer, der heute als Sexualtherapeut arbeitet. Alle drei haben wir gefragt: Wie hält man das aus? Sexualität und Zölibat - wie geht das zusammen? Und was passiert, wenn es doch passiert?

Zölibat
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

ARD Themenwoche “Woran glaubst Du?“ Sex und Zölibat

Sex und Zölibat

Zölibat – Substantiv, Neutrum oder Substantiv, maskulin. Laut Duden "religiös begründete Standespflicht besonders der katholischen Geistlichen, sexuell enthaltsam zu leben und nicht zu heiraten." Wie hält man das aus?

Mo 12.06.2017 12:59Uhr 15:30 min

http://www.mdr.de/wissen/mensch-alltag/video-113228.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zölibat
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

ARD Themenwoche “Woran glaubst Du?“ Sex und Zölibat

Sex und Zölibat

Zölibat – Substantiv, Neutrum oder Substantiv, maskulin. Laut Duden "religiös begründete Standespflicht besonders der katholischen Geistlichen, sexuell enthaltsam zu leben und nicht zu heiraten." Wie hält man das aus?

Mo 12.06.2017 12:59Uhr 15:30 min

http://www.mdr.de/wissen/mensch-alltag/video-113228.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Zuletzt aktualisiert: 12. Juni 2017, 13:25 Uhr