Das Who is Who der prominenten Tierchen

Wer ein neues Lebewesen entdeckt, darf ihm einen Namen geben. Der eine huldigt damit anderen Forschern, der andere vergibt prominente Namen in der Hoffnung auf ein bisschen mehr Aufmerksamkeit. Vor allem kleine, unscheinbare Tiere haben oft ganz große Namen.

Die Trump-Motte Neopalpa donaldtrumpi
So sieht sie also aus, die Trump-Motte. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind NICHT zufällig. Bildrechte: dpa
Die Trump-Motte Neopalpa donaldtrumpi
So sieht sie also aus, die Trump-Motte. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind NICHT zufällig. Bildrechte: dpa
Donald Trumps Wachsfigur in London wird gestylt
Gleiche Haarfarbe, ähnliche Frisur... Bildrechte: IMAGO
Eine Raupe, die zur Schmetterlingsart der Megalopyge opercularis gehört (undatierte Aufnahme). Die Raupe erinnerte den Fotografen Jeff Cremer an die Frisur von Donald Trump
...gleiche Frisur. Die Trumpraupe "Trumpapillar". Bildrechte: dpa
Obamaspinne
Nach wem könnte diese Spinne benannt sein? Bildrechte: MDR/Jason Bond
Barack Obama bei seiner letzten Rede als US-Präsident in seiner Heimatstadt Chicago.
Sie heißt Apostichus barackobamai. Bildrechte: dpa
Undatierte Aufnahme zeigt ein Eichelwurm, ein bizarres Lebewesen, das weder Augen noch Gehirn hat.
Ein Meereswurm mit gewaltigen "Ohren". Pate stand hier.... Bildrechte: dpa
Yoda Wachsfigur bei der Erweiterung des Berliner Wachsfigurenkabinetts Madame Tussauds mit elf neuen Figuren aus den Star Wars Filmen
Yoda! Yoda purpurata heißt das Tierchen. Bildrechte: IMAGO
Prinz-Charles-Frosch
Große Augen, gute Tarnung! Bildrechte: IMAGO
Queen Elisabeth und Prinz Charles
Große Ohren, schlechte Tarnung. "Sein" Frosch auf dem letzten Bild heißt Hyloscirtus princecharlesi. Und ist eine Ehrung für Prinz Charles und sein Engagement für den Schutz gefährdeter Arten. Denn diese Froschart ist vom Aussterben bedroht. Bildrechte: dpa
Riesenkrabbenspinne (Heteropoda davidbowie), Artname ist dem berühmten Sänger gewidmet.
Eine seltene Riesenkrabbenspinne aus Malaysia. Auch ihr Lebensraum ist bedroht. Peter Jäger vom Senckenberg Forschungsinstitut verspricht sich Schutz durch... Bildrechte: IMAGO
1974, David Bowie bei einem Auftritt
David Bowie als Namensgeber: Heteropoda davidbowie Bildrechte: IMAGO
Eine Schlupfwespe
Aleidos - eine Wespen-Gattung mit vielen Arten. Einige davon tragen prominente Namen: Bildrechte: IMAGO
Shakira
Wissenschaftler fühlten sich bei der
Schlupfwespen-Unterart Aleiodes shakirae an den Bauchtanz der Sängerin erinnert. Das Insekt krümmt und dreht seinen Hinterleib, wenn es von Raupen befallen wird.
Bildrechte: Sony Music
Lady Gaga
Warum die Forscher den Namen Aleiodes Gaga vergeben haben, ist nicht bekannt. Bildrechte: IMAGO
Brad-Pitt-Wespe
Die Wissenschaftlerin, die diese Wespenart entdeckte, ist ein großer Fan von.... Bildrechte: Buntika A. Butcher et al. / ZooKeys
Brad Pitt
Brad Pitt! Deshalb heißt diese Art Conobregma bradpitti. Bildrechte: dpa
Alle (16) Bilder anzeigen