Das Musikkabarett-Duo
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Unsere Moderatoren Ines Fleiwa und Cordula Zwischenfisch Das sind "Zärtlichkeiten mit Freunden"

"Zärtlichkeiten mit Freunden" sind Ines Fleiwa und Cordula Zwischenfisch. Sie kommen aus Riesa und kennen sich seit damals im Garten von Tante Renate. Bei "Zärtlichkeiten im Bus" sind sie die musikalischen Moderatoren.

Das Musikkabarett-Duo
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

"Zärtlichkeiten mit Freunden" ist eine bekannte Band. Sie ist zusammengesetzt aus Cordula Zwischenfisch und Ines Fleiwa. Das sind zwei Herren. Beide stammen aus Riesa. Riesa ist eine sächsische Eiertagwaren-Metropole. Ganz lustige Freunde nennen sie auch gern "Ulk-Nudeln". Ines und Cordula hören das nicht so gern, sind inzwischen aber so erfahren und professionell, dass sie sich ihren Unmut darüber nie anmerken lassen würden.

Wichtigster Arbeitsbestandteil von "Zärtlichkeiten mit Freunden" ist die Bühnenarbeit. Was sie da machen, das war Ines und Cordula lange selbst nicht klar. Irgendwann aber sind sie zu dem Schluss gekommen, dass das, was da stattfindet, "Musikkasperett" sein muss.

Damenhafte Sandkasten-Freundschaft

Ines und Cordula haben natürlich auch ein Leben neben ihrem wichtigsten Arbeitsbestandteil. In diesem Leben haben sie ganz andere, fast langweilige Namen: Stefan Schramm (der Ines) und Christoph Walther (der Cordula). Unter diesen Namen hat auch die "zärtliche Freundschaft" zwischen beiden begonnen. Das war damals.

Damals haben sich der kleine Stefan Schramm und der kleine Christoph Walther im Garten-Sandkasten von Tante Renate kennengelernt. Damals war einfach niemand anderes da, mit dem man die Zeit auf Tante Renates Gartenfesten hätte totschlagen können. Seit damals gingen schließlich viele Jahre ins Land, in denen Stefan und Christoph mit viel Unsinn und Dummfug die Gartenzeit und auch ein paar Gartenstühle totschlugen. Auf einmal - fast hätte es niemand mitbekommen - waren die kleinen Sandkasten-Freunde zu stattlichen Jünglingen herangewachsen. Das war nach damals.

Stefan wird Ines und Christoph wird Cordula

Bald darauf wurde ein erstes Engagement an Stefan und Christoph herangetragen: Sie sollten die Gäste bei einer feierlichen Schiffstaufe unterhalten. Stefan und Christoph machten Musik und Witze und alles klappte gut. Das Engagement war erbaulich und einträglich und Stefan und Christoph beschlossen, ihren Brotkasten auch künftig mit unterhaltenden Bühnenauftritten zu befüllen. Sie gaben sich die Namen Ines Fleiwa und Cordula Zwischenfisch und machten sich auf, die Welt zu erobern - zunächst die Welt der Silberhochzeiten und Sportfeste.

Aber auch die andere Welt hat auf die beiden Herren mit Damen-Namen, Damen-Perücken und Damen-Bart auf den Zähnen gewartet. Inzwischen absolvieren "Zärtlichkeiten mit Freunden" geschätzte 50.000 Auftritte pro Jahr zwischen Windischleuba und Waldfeucht, auch auf richtigen Bühnen und sogar im Fernsehen.

"Zärtlichkeiten mit Freunden" moderieren "Zärtlichkeiten im Bus"

Heute kennt "Zärtlichkeiten mit Freunden" (fast) jeder. Nun hat sie auch der MDR entdeckt und bringt sie in einem großen Bus ganz groß raus: Mit der Fernsehsendung "Zärtlichkeiten im Bus". Weil Ines und Cordula sich aber schon so lange kennen und sich manchmal miteinander langweilen, sorgt der mitteldeutsche Sender für Abwechslung: "Zärtlichkeiten mit Freunden" dürfen tolle Musiker treffen. Vorne im Bus gibt es schöne Sofas, da können sich alle schön unterhalten. In der Busküche gibt es was zu essen und hinten im Bus, kann man Musik machen - im wahrscheinlich kleinsten Probenraum der Welt. So ist immer was los im Bus.

Das Musikkabarett-Duo
"Zärtlichkeiten mit Freunden" (rechte Tür und linke Tür) zusammen mit ihrem Musikfreund "Der Reelle Reentko" (linke Tür, oben links) im Bus hinter der Bustür. Bildrechte: MDR/Andreas Lander

So erfolgreich sind Ines und Cordula Ines und Cordula sind Deutsche Meister! Nach 91 Spieltagen in 13 Theatern sind sie an der Spitze der Kabarett-Bundesliga 2012/13 und halten den Pokal hoch in den Händen!

Außerdem haben Ines und Cordula neunzehn Kleinkunst- und Comedypreise auf dem Schrank stehen. In dem Fernsehsender ARD wurden die bekannte Band "Zärtlichkeiten mit Freunden" vom Publikum in der Sendung DEUTSCHLAND LACHT zum Sieger gewählt.

Hinter der Fassade Die Bühnen-Namen Ines Fleiwa und Cordula Zwischenfisch sind übrigens ein eiskalt abgebrühter PR-Gag. Informierte Kreise haben blicken lassen, Stefan Schramm und Christoph Walther wollten sich damit einfach nur intereassant machen. Stefan Schramm sagte auf Nachfrage (eiskalt und abgebrüht): "Das stimmt. Und es hat ja auch geklappt."

Zuletzt aktualisiert: 23. März 2017, 14:20 Uhr