Wernigerode

Zeitreise - Wernigerode
Bildrechte: DRA | MDR/Karsten Blumenthal
In Wernigerode wird ab Anfang der 1970er Jahre das Wohngebiet Burgbreite in Plattenbauweise errichtet.
Bildrechte: Oemler Verlag Wernigerode/Autor: Dieter Oemler
Bahnhofsstation auf dem Brocken mit dem Schild „Brocken“, rote Schrift auf weißem Grund.
Bildrechte: MDR/Karsten Blumenthal
Aufnahme vom 12.07.14 anläßlich der Dresdner Museumssommernacht im Stadtmuseum Dresden. Ausgestellt sind Produkte aus Intershop und Delikat: Schallplatte, Joghurt, Schokoloade, Seife, Deo, etc
Bildrechte: MDR/Susanne Hauptmann
Mehrere FDJler und ein Mitglied der Kampftruppe mit Gewehr vor der Brust stehen links und rechts vom Karl-Marx-Denkmal in Wernigerode, Aufnahme aus der DDR-Zeit
Bildrechte: Oemler Verlag Wernigerode/Autor: Dieter Oemler
Zeitreise nach Wernigerode, ein Bild aus der ehemaliden DDR.
Bildrechte: Oemler Verlag Wernigerode/Autor: Dieter Oemler
In dem kleinen Fachwerkhaus am Klimt 10 war das Wohnungsamt von Wernigerode untergebracht. Heute befindet sich darin das Harzmuseum.
Bildrechte: Oemler Verlag Wernigerode/Autor: Dieter Oemler
Rat des Kreises in Wernigerode, Aufnahme aus der DDR-Zeit
Bildrechte: Oemler Verlag Wernigerode/Autor: Dieter Oemler
Liebfrauenkirche in Wernigerode: vor dem Gebäude stehen mehrere Fahrzeuge vom Typ Trabant, ein Fenster der Kirche ist mit Brettern zugenagelt. Der Turm der Kirche ist nicht zu sehen, Aufnahme aus der DDR-Zeit
Bildrechte: Oemler Verlag Wernigerode/Autor: Dieter Oemler
Pionierhaus in Wernigerode, untergebracht in einer stattlichen Villa, Aufnahme aus der DDR-Zeit
Bildrechte: Oemler Verlag Wernigerode/Autor: Dieter Oemler