Making of Bilder von den Dreharbeiten der aktuellen Staffel "Geschichte Mitteldeutschlands"

Sitzt die Frisur, klebt der Bart, ist die Umgebung perfekt ausgeleuchtet? Und bitte! Kamera läuft. Neugierig? Dann folgen Sie uns hinter die Kulissen.

Ein Foto von den laufenden Dreharbeiten zur neuen Staffel der MDR Historik-Serie (Die Geschichte Mitteldeutschlands - Folge Margot Honecker) in Potsdam.
"Und bitte!" Rauchige Atmosphäre beim Dreh von Folge 1 der neuen Staffel "Geschichte Mitteldeutschlands". Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Ein Foto von den laufenden Dreharbeiten zur neuen Staffel der MDR Historik-Serie (Die Geschichte Mitteldeutschlands - Folge Margot Honecker) in Potsdam.
"Und bitte!" Rauchige Atmosphäre beim Dreh von Folge 1 der neuen Staffel "Geschichte Mitteldeutschlands". Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Ein Foto von den laufenden Dreharbeiten zur neuen Staffel der MDR Historik-Serie (Die Geschichte Mitteldeutschlands - Folge Margot Honecker) in Potsdam.
Darin geht es um Margot Honecker. Pardon. Damals, als sie Erich Honecker kennenlernte, hieß sie ja noch Feist. Gespielt wird die junge Margot von Karoline Teska. Die Schauspielerin stammt übrigens genau wie Margot Honecker aus Halle an der Saale. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Ein Foto von den laufenden Dreharbeiten zur neuen Staffel der MDR Historik-Serie (Die Geschichte Mitteldeutschlands - Folge Margot Honecker) in Potsdam.
In die Rolle Erich Honeckers schlüpft Christian Näthe. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Ein Foto von den laufenden Dreharbeiten zur neuen Staffel der MDR Historik-Serie (Die Geschichte Mitteldeutschlands - Folge Margot Honecker) in Potsdam.
Spielszenen-Regisseurin Saskia Weisheit gibt letzte Anweisungen ... Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Ein Foto von den laufenden Dreharbeiten zur neuen Staffel der MDR Historik-Serie (Die Geschichte Mitteldeutschlands - Folge Karl Marx) in Potsdam.
Was mag Karl Marx da wohl beobachten. Kinder, die in den schmutzigen Straßen Londons spielen? Auf jeden Fall gelingt Kai Schumann die Pose gut ... Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Ein Foto von den laufenden Dreharbeiten zur neuen Staffel der MDR Historik-Serie (Die Geschichte Mitteldeutschlands - Folge Karl Marx) in Potsdam.
Er verkörpert in der zweiten Folge der aktuellen GMD-Staffel den Philosophen, Geldverschwender, Macho und Ehebrecher, Dandy und Zocker, aber auch Kindernarr und Ökonomen Karl Marx. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Ein Foto von den laufenden Dreharbeiten zur neuen Staffel der MDR Historik-Serie (Die Geschichte Mitteldeutschlands - Folge Karl Marx) in Potsdam.
Damit der Bart auch wirklich richtig sitzt, bearbeiten die Maskenbildnerinnen auch zwischen den Szenen "ihren" Karl. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Ein Foto von den laufenden Dreharbeiten zur neuen Staffel der MDR Historik-Serie (Die Geschichte Mitteldeutschlands - Folge Karl Marx) in Potsdam.
Drehpause: Kai Schumann alias Karl Marx mit seinen Filmtöchtern und Spielszenenregisseurin Saskia Weisheit. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Ein Foto von den laufenden Dreharbeiten zur neuen Staffel der MDR Historik-Serie (Die Geschichte Mitteldeutschlands - Folge Leni Riefenstahl) in Potsdam.
Elegant und etwas kühl: Leni Riefenstahl. Sie war DIE gefeierte Filmregisseurin im Dritten Reich. Um sie geht es in der dritten Episode von GMD. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Ein Foto von den laufenden Dreharbeiten zur neuen Staffel der MDR Historik-Serie (Die Geschichte Mitteldeutschlands - Folge Leni Riefenstahl) in Potsdam.
In die Rolle der Frau, die für Hitler perfekte Bilder einer Herrenrasse erschuf, schlüpft Schauspielerin Beate Maes. So sieht der Zuschauer die Szene ... Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Ein Foto von den laufenden Dreharbeiten zur neuen Staffel der MDR Historik-Serie (Die Geschichte Mitteldeutschlands - Folge Leni Riefenstahl) in Potsdam.
...und so die Filmcrew. Hier ist Leni Riefenstahl übrigens im Gespräch mit ihrem Anwalt Alfred von Seefeld. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Ein Foto von den laufenden Dreharbeiten zur neuen Staffel der MDR Historik-Serie (Die Geschichte Mitteldeutschlands - Folge Leni Riefenstahl) in Potsdam.
Den verkörpert Robert Glatzeder, Sohn von Winfried Glatzeder. Robert Glatzeder ist regelmäßig auf den Bildschirmen zu sehen, so zum Beispiel in "In aller Freundschaft", im "Polizeiruf", "Tatort" und der "Soko Wismar"; aber auch in der prämierten MDR-Neuverfilmung von "Nackt unter Wölfen" hatte er einen Gastauftritt. Glatzeder wurde 1971 in Berlin geboren und studierte an der Potsdamer Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf". Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Ein Foto von den laufenden Dreharbeiten zur neuen Staffel der MDR Historik-Serie (Die Geschichte Mitteldeutschlands, Elisabeth von Rochlitz) in Rochlitz.
Anja Schneider bringt sich in Position für die nächste Szene. Als Elisabeth von Rochlitz nimmt uns die Schauspielerin mit ins Sachsen des 16. Jahrhunderts. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Ein Foto von den laufenden Dreharbeiten zur neuen Staffel der MDR Historik-Serie (Die Geschichte Mitteldeutschlands, Elisabeth von Rochlitz) in Rochlitz.
Als überzeugte Protestantin nutzte Elisabeth ihre Beziehungen ins katholische Lager und wurde Agentin im Dienste ihres Glaubens. Damit stellte sie sich auch gegen ihren Neffen Moritz von Sachsen. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Ein Foto von den laufenden Dreharbeiten zur neuen Staffel der MDR Historik-Serie (Die Geschichte Mitteldeutschlands, Elisabeth von Rochlitz) in Rochlitz.
Gespielt wird er von Loris Kubeng. "Sein" imposanter Bart erfordert viel Pflege und hält die Maskenbildnerin auf Trab. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Ein Foto von den laufenden Dreharbeiten zur neuen Staffel der MDR Historik-Serie (Die Geschichte Mitteldeutschlands, Elisabeth von Rochlitz) in Rochlitz.
Und auch Elisabeth, hier im Gespräch mit Regisseurin Gabriele Rose, ist ständig Gegenstand eiliger Betrachtungen. Gerade misst der Kameraassistent das Licht ... Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Alle (16) Bilder anzeigen