Mirko Drotschmann
Mirko Drotschmann moderiert MDR ZEITREISE ab 15. September. Bildrechte: MDR/Daniela Höhn

MDR Zeitreise Das Gesicht von MDR Zeitreise: Mirko Drotschmann

Mirko Drotschmann
Mirko Drotschmann moderiert MDR ZEITREISE ab 15. September. Bildrechte: MDR/Daniela Höhn

Neuer Moderator, neuer Name: MDR ZEITREISE

Mirko Drotschmann ist das Gesicht des MDR-Geschichtsmagazins. Gut, so ganz neu denn auch nicht: Schon seit Januar 2015 ist er mit seiner Rubrik "Zeitreise2go" im Magazin und im MDR-YouTube-Channel präsent, wo er sich mit der ganzen Bandbreite historischer und zeitgeschichtlicher Themen befasst - von der "Stadt im Mittelalter" bis zur "Währungsunion". Der 29-Jährige vermittelt Geschichte kompetent, kompakt und kurzweilig. Deswegen hat der Historiker und Journalist seit 2012 als "MrWissen2Go" eine riesige Fangemeinde im Internet.

Geschichte ist eine große Leidenschaft von mir - deshalb geht für mich mit der Moderation der Sendung auch ein Traum in Erfüllung. Der Name 'Zeitreise' ist für mich Programm: Ich möchte die Zuschauer mitnehmen in unsere spannende Vergangenheit und hoffe, vor allem auch jüngere Menschen für historische Themen begeistern zu können.

Mirko Drotschmann, Moderator "MDR ZEITREISE

Mit dem Moderatorenwechsel hat sich sich auch der Titel der Sendung geändert: "Geschichte Mitteldeutschlands - Das Magazin" ist jetzt MDR ZEITREISE. Das Magazin bietet moderne Abenteuerlust beim Entdecken historischer Zusammenhänge. Alle vierzehn Tage geht es um neue Erkenntnisse, packende Zeitzeugenberichte und das Aufdecken historischer Zusammenhänge. Modernes und multimediales Storytelling trifft auf fundiert recherchierte Fakten. Die Themen – für Zuschauer aller Altersgruppen gleichermaßen interessant.

Neuer YouTube-Channel: MDR ZEITREISE2go

Pünktlich zur ersten Sendung hat der Moderator mit der MDR-Redaktion auch einen neuen, eigenen YouTube-Kanal gestartet: "MDR ZEITREISE 2go". Hier werden Woche für Woche informative und unterhaltsame Videos gezeigt, beginnend mit einer Staffel über "Promis in der Geschichte".

Ein Blick zurück: Die schönsten Momente mit Gunter Schoß

Die Sendung "Geschichte Mitteldeutschlands" wurde vorher 17 Jahre von Gunter Schoß präsentiert. Das Markenzeichen des Schauspielers und Moderators von Anfang an: die markante Stimme. Ihr samtig-dunkle Timbre sorgt für Fanpost - und verlieht von 1999 an nicht nur der Doku-Reihe, sondern auch dem Magazin einen unverwechselbaren Charakter. Gunter Schoß prägt Geschichte im MDR, lädt die Zuschauer in den Sendungen zu unterschiedlichen Zeitreisen ein und beschert ihnen unzählige unterhaltende und lehrreiche Momente.

Am 1. September 2015, hat Gunter Schoß zum letzten Mal "Geschichte Mitteldeutschlands - Das Magazin" moderiert und sich von den Zuschauern verabschiedet.

Ich hatte gesagt, mit 75 ist Schluss. Ich werde im Dezember 75. Dennoch fühle ich mich wehmütig. 17 Jahre sind ein Drittel eines Künstlerlebens. Wir sind als Team wie eine kleine Familie, die sich nun auflöst.

Gunter Schoß

Zu sehen war ein "Best of" aus 17 Jahren - mit einem Blick hinter die Kulissen, lustigen und berührenden Momenten.

Zur Person: Mirko Drotschmann Mirko Drotschmann ist ausgebildeter Historiker und erfahrener Journalist.

Nach seinem trimedialen Volontariat ist er Autor für verschiedene ARD-Anstalten und die ZDF-Sendung "logo!" und beschäftigt sich immer wieder mit historischen Themen.

Weitere Schwerpunkte seiner journalistischen Arbeit waren und sind unter anderem Wissensvermittlung über die Neuen Medien, neue Formen der User- und Zuschauer-Beteiligung sowie Geschichte für Kinder und Jugendliche.

Seit 15. September moderiert er das Geschichtsmagazin MDR ZEITREISE.

Zur Person: Gunter Schoß Seit 1999 präsentierte er die Dokumentationsreihe "Geschichte Mitteldeutschlands" (früher "Barbarossa") und verlieh historischen Verfilmungen durch seine markante Stimme einen unverwechselbaren Charakter.

Nach seinem Schauspielstudium wurde er gleich mit seiner ersten Hauptrolle in "Egon und das achte Weltwunder" (DDR, 1964) berühmt und ist seitdem in weit mehr als hundert Kino-, Theater- und TV-Projekten (von "Polizeiruf 110" bis "Tierärztin Dr. Mertens") zu sehen.

In seiner Freizeit beschäftigt sich der charismatische Charakterdarsteller, Jahrgang 1940, mit historischen Stoffen und Fragen zur Geschichte und Gegenwart des wiedervereinten Deutschlands.

Zuletzt aktualisiert: 02. November 2016, 15:46 Uhr

Aktuell bei Zeitreise2go auf Youtube: