T wie Treuhand

Tartastan

Technik und Technologie

Geschichte

Animation am Begrinn einer "Farbsendung" mit stilisiertem Fernsehturm
... und startet damit auch die Einführung des Farbfernsehens in der DDR. - Damit startet das Farbfernsehen im Osten zwei Jahre später als in der Bundesrepublik. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Terror

Tiere

Osteuropa

Robben am Ufer des Baikalsees
In den Wäldern des Nationalparks leben u.a. Elche, Wölfe und Braunbären. Star unter den Tieren ist jedoch die Baikalrobbe - die weltweit einzige Süßwasserrobbe. Bildrechte: IMAGO

Tradition

Transnistrien

Folkloretänzerinnen
Bildrechte: MDR/Markus Zergiebel

Treuhand

Birgit Breuer vor einem Treuhand-Schild.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Freimut Aurich, Betriebsrat der Union Werkzeugmaschinen GmbH
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Aufkleber "Staatszirkus der DDR"
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Trump, Donald

Sergei Glazyev und Vladimir Putin
In der Politik freut man sich. Sergej Glasjew, Berater des russischen Präsidenten: "Die Amerikaner haben objektiv die Wahl zwischen zwei Dingen: Entweder Weltkrieg oder die Anerkennung einer multipolaren Welt. Clinton war das Symbol des Weltkriegs, Trump hat die Möglichkeit diese Situation zu ändern." Und: "Ein Neustart der Beziehungen zu Russland ist unausweichlich." Bildrechte: IMAGO

Tschechien

Individuell umgebautes Böhmerländer-Motorrad
Das optische Schmuckstück war technisch revolutionär: etwa durch den aus einem Rohr geschweißten Rahmen. Die Böhmerland war das erste Motorrad mit solch einer Konstruktion. Und das durch kräftige Farben hervorgehobene Gestänge erinnert an moderne Designs. Die Böhmerland ist sozusagen ein Urahn der Naked Bikes, wie Ducati Monster und Co. Auch die Blechkiste am Heck - der Kofferraum - ist sicherlich nicht hässlicher als die Alukoffer heutiger Tourenmotorräder. Bildrechte: MDR/Thomas Kirschner

Osteuropa

Karrikatur
Der tschechische Karikaturist Marek Simon scherzt: "Die gute Nachricht ist, dass sich der Bau der Autobahn D8 endlich bewegt. Die schlechte ist, dass das Geologen sagen."
Von Beginn an warnten Geologen vor den schwierigen Bedingungen des Geländes, auf dem das letzte Teilstück der A17 (in Tschechien: D8) gebaut werden soll. Dennoch begannen im November 2007 die Bauarbeiten. 2013 sorgte dann ein tagelanger Starkregen für einen Erdrutsch, der ein fast fertiges Stück Strecke verschüttete und das Projekt mehrere Monate lahmlegte.
Bildrechte: MDR/Denik/Marek Simon
Samtene Revolution in Prag 1989
Zum Symbol des sanften Widerstands wurden Schlüsselbünde. Mit dem Klingeln der Schlüssel wollte die Menschen die neue Zeit einläuten und den alten Machthabern ankündigen, dass ihre Stunde geschlagen hat. Seit dem Jahr 2000 ist der 17. November - der Tag des Kampfes für Freiheit und Demokratie - ein staatlicher Feiertag in Tschechien. Bildrechte: IMAGO
Mutter mit Kind am Wasser.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Tschernobyl

Tschetschenien

Model präsentiert islamische Mode von Aishat Kadyrow
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Tudjman, Franjo

Turkmenistan