116    Seite:

Nachrichten - >112

Windkraft-Notfall-Verordnung zugestimmt

Windkraftanlagen sollen in Deutschland künftig schneller und unkomplizierter gebaut werden können. Die Bundesregierung stimmte dazu der Umsetzung einer EU-Notfallverordnung zu.

Diese sieht vor, dass Umweltverträglichkeitsprüfungen auf bestimmten Flächen für Windräder und Stromleitungen entfallen können. Die Regelungen sollen für alle Projekte gelten, die vor Juli 2024 begonnen werden.

Der Bundestag muss noch zustimmen. Zuvor hatte ein von der Regierung beauftragtes Experten-Gremium gefordert, Projekte für Wind- und Solaranlagen deutlich zu beschleunigen.


Home | Inhalt | Impressum