116    Seite:

Nachrichten

Sachsen startet mit Schnelltests

Der Freistaat Sachsen will Ende der Woche mit Corona-Schnelltests starten. Das teilte ein Sprecher des Dresdner Sozialministeriums mit.

Demnach werden die Tests vom Ministerium bereitgestellt, die Kreise entscheiden über den Einsatz. Organisiert werden sollen die großangelegten Testungen mit Hilfe des Deutschen Roten Kreuzes - etwa in Kitas, Schulen, Pflegeheimen oder in gesamten Gemeinden. Zunächst sollen je 4.000 Tests an fünf besonders betroffene Kreise gehen.

Die Tests sind laut Ministerium freiwillig. Positive Ergebnisse müssen mit einem PCR-Test bestätigt werden.


Home | Inhalt | Impressum