116    Seite:

Nachrichten - >112

Hochrechnung: SPD vor der Union

Bei der Bundestagswahl hat die SPD mit Kanzlerkandidat Scholz nach der jüngsten Hochrechnung von Infratest Dimap die meisten Stimmen bekommen.

Demnach kommt die SPD auf 25,8 Prozent, gefolgt von CDU und CSU mit 24,1 Prozent. Die Grünen können sich auf 14,6 Prozent verbessern. Die AfD kommt der Hochrechnung zufolge auf 10,5 Prozent, die FDP liegt bei 11,5 Prozent. Die Linke kommt auf 4,9 Prozent. Sie kann mit mindestens drei Direktmandaten rechnen.

Für die Union würde das im Vergleich zu 2017 deutliche Verluste bedeuten, während die SPD zulegen konnte.


Home | Inhalt | Impressum