117    Seite:

Nachrichten - >112

Konsequenzen aus der Wahlrechtsreform

Die geplante Verkleinerung des Bundestags hätte auch Auswirkungen auf direkt gewählte Abgeordnete in Mitteldeutschland. Nach Recherchen von MDR AKTUELL würden Abgeordnete aus elf Wahlkreisen nicht im Parlament sitzen, würde es die geplante Regelung jetzt schon geben.

Zu den Unterstützern der Reform gehört der sächsische Grünen-Abgeordnete Salah. Er sagte, nach Modellrechnungen hätte der nächste Bundestag aus über 900 Abgeordneten bestehen können.

Aus Kostengründen seien Änderungen notwendig. Im Moment sitzen 736 Abgeordnete im Bundestag. Die Ampel-Regierung will die Zahl auf 598 verkleinern.


Home | Inhalt | Impressum