117    Seite:

Nachrichten

Bund kauft Antikörper-Medikament

Die Bundesregierung hat für Deutschland ein neues Corona-Medikament auf Antikörper-Basis gekauft.

Gesundheitsminister Spahn sagte der "Bild", der Bund habe 200.000 Dosen für rund 400 Millionen Euro erworben. Die Antikörper wirkten wie eine passive Impfung. Sie könnten helfen, bei Risiko-Patienten schwere Verläufe abzuwenden.

Laut Spahn ist Deutschland der erste EU-Staat, der das Medikament einsetzen wird. Die Antikörper sollen ab nächster Woche zunächst an Uni-Kliniken zum Einsatz kommen. Der Zeitung zufolge wurde mit einer solchen Therapie auch Ex-US-Präsident Trump erfolgreich behandelt.


Home | Inhalt | Impressum