118    Seite:

Nachrichten - >112

Ifo-Institut erwartet schnelle Erholung

Das Ifo-Institut rechnet für die ostdeutsche Wirtschaft in diesem Jahr mit einem Wachstum von 2,4 Prozent und im kommenden Jahr von 3,6 Prozent.

Der Ifo-Forscher Ragnitz sagte, mit Lockerung der Corona-Maßnahmen werde sich die Lage schnell normalisieren. Nach dem stärkeren Einbruch im Westen erwarten die Ifo-Forscher für Gesamtdeutschland ein Plus von 3,3 Prozent in diesem Jahr sowie für 2022 4,3 Prozent.

Die Prognosen für dieses Jahr liegen unter denen vom Dezember. Ragnitz führt das auf den massiven Lockdown im Frühjahr zurück. Jetzt würden Industrie und Handel aber wieder kräftig anziehen.


Home | Inhalt | Impressum