119    Seite:

Nachrichten - >112

Impfquote jetzt bei 22 Prozent

In Deutschland sind nach Angaben von Bundesgesundheitsminister Spahn (CDU) jetzt 18,5 Millionen Bürger mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft.

Das entspreche einer Quote von etwa 22 Prozent. Sieben Prozent hätten vollen Schutz aus Erst- und Zweitimpfung.

Auch um mehr Impfstoffe kaufen zu können, hat der Bundestag mit Stimmen von Union und SPD am Freitag einen Nachtragsetat beschlossen. Er erlaubt neue Kredite von 60,4 Milliarden Euro. Der Bund kann so 2021 insgesamt die Rekord-Kreditsumme von 240,2 Milliarden Euro aufnehmen. AfD, Linke und FDP stimmten dagegen. Die Grünen enthielten sich.


Home | Inhalt | Impressum