131    Seite:

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt-Tag abgesagt

Die Stadt Stendal hat sich wegen der Corona-Lage für eine Absage des Sachsen-Anhalt-Tags entschieden.

Das teilte ein Stadtsprecher dem MDR mit. Die Fraktionsvorsitzenden des Stadtrats sowie Oberbürgermeister Schmotz hätten sich dafür ausgesprochen. Angestrebt werde eine Verschiebung um ein oder zwei Jahre. Diese muss allerdings noch mit der Staatskanzlei abgesprochen werden.

Die Entscheidung dort steht einer Sprecherin zufolge noch aus. Allerdings sei damit zu rechnen, dass diese bald falle. Alle Beteiligten brauchten Planungssicherheit.


Home | Inhalt | Impressum