133    Seite:

Sachsen-Anhalt

IHK will Unternehmen unterstützen

Mit mehr als 100 Projekten will die Industrie- und Handelskammer (IHK) in Magdeburg Unternehmen bei Auslandsaktivitäten während der Corona-Pandemie unterstützen.

Wie die IHK mitteilte, richten sich die Angebote an kleine und mittlere Betriebe. Schwerpunkte seien demnach die Erschließung neuer Märkte, die Stabilisierung von Lieferketten und Herausforderungen im Welthandel.

Die Veranstaltungen, Expertengespräche und Workshops sind den Angaben nach auf mehr als 40 Länder zugeschnitten. Sie sollen im Laufe des Jahres an die Unternehmen angepasst werden.


Home | Inhalt | Impressum