136    Seite:

Sachsen-Anhalt

Landwirte beklagen Schäden durch Vögel

Bauern im Landkreis Wittenberg klagen über Schäden durch Wildvögel auf ihren Rapsfeldern. Ein Mitarbeiter der Agrargenossenschaft Wörlitz sagte dem MDR, man könne wenig gegen die Schwäne und Wildgänse tun.

Die Vögel hielten sich noch bis zum Frühjahr auf Feldern in der Nähe von Gewässern auf. Dorthin ziehen sie sich in der Nacht zu ihrem Schutz zurück.

Auf den Feldern fressen sie die Blätter von jungen Rapspflanzen ab. Der Mitarbeiter sagte, er rechne mit beträchtlichen Schäden. Den Pflanzen setzte bereits ein Schädling, der sogenannte Rapserdfloh, zu.


Home | Inhalt | Impressum