141    Seite:

Thüringen

Debatte um Quarantäne-Entschädigung

In der Debatte um die Lohnfortzahlung für Ungeimpfte in Corona-Quarantäne hofft Thüringen auf eine bundesweit einheitliche Regel.

Wie das Gesundheitsministerium mitteilte, werde das Thema derzeit auf Staatssekretärsebene zwischen Bund und Ländern beraten. Die SPD-Landtagsfraktion spricht sich für die Lohnfortzahlung in Quarantäne aus. Die gesundheitspolitische Sprecherin Klisch befürchtet, dass das generelle Recht auf Lohnfortzahlung im Krankheitsfall angreifbar wird.

Statt Druck auszuüben, müsse man noch mehr für Impfungen werben und niedrigschwellige Angebote machen, so Klisch.


Home | Inhalt | Impressum