143    Seite:

Thüringen

Höhere Kosten durch mehr Vandalismus

Viele Kommunen im Land kämpfen mit zunehmendem Vandalismus. Nach einer dpa-Umfrage unter Städten sind in den vergangenen Jahren die Sachbeschädigungen im öffentlichen Raum häufiger geworden.

Dramatisch ist danach die Lage in Erfurt. Hier hieß es von der Stadtverwaltung, dass sich die Kosten seit 2018 verdoppelt hätten und in fünf Jahren um etwa 300.000 Euro gestiegen seien.

Vor allem in Parks komme es häufig zu Sachbeschädigungen durch Graffiti und zu Diebstahl, hieß es. Freiflächen würden verwüstet, Spielgeräte angezündet. Auch Bänke, Papierkörbe und Straßenbeleuchtungen seien häufig betroffen.


Home | Inhalt | Impressum