144    Seite:

Thüringen

Fast 100 Unfälle wegen Schnee und Eis

In Thüringen hat es wegen Schneefall und glatter Straßen seit Donnerstagnachmittag zahlreiche Unfälle gegeben.

Laut Polizei kam es am Donnerstag in der Zeit von 15 bis 22 Uhr zu insgesamt 92 witterungsbedingten Verkehrsunfällen. Bei 82 Zusammenstößen sei es bei Sachschaden geblieben. Elf Menschen seien verletzt worden.

Auf der Autobahn 38 stießen zwischen Heiligenstadt und Arenshausen mehrere Lkw und ein Kleintransporter zusammen. Die Fahrerin des Transporters wurde leicht, der 48-jährige Unfallverursacher schwer verletzt. Die A38 war zeitweise in beide Richtungen voll gesperrt


Home | Inhalt | Impressum