144    Seite:

Thüringen

Infektionen im Kreis Sonneberg

Auch im Kreis Sonneberg hat sich vor den Herbstferien das Coronavirus an den Schulen weiter ausbreiten können.

Zuletzt war laut Landratsamt ein Gymnasium in Neuhaus am Rennweg betroffen. Von dort infizierten Schülern gelange das Virus über Geschwister auch in andere Schulen und Kitas. Betroffen seien auch Steinach, Schalkau und Bachfeld.

Mit 29 neuen Fällen am Dienstag habe der Kreis bei der Sieben-Tage-Inzidenz die rote Warnstufe erreicht. Insgesamt stehe er aber noch bei Gelb. Da die Infektionen auf wenige Einrichtungen begrenzt seien, sieht der Landkreis noch keinen Anlass für strengere Regeln.


Home | Inhalt | Impressum