166    Seite:

Nachrichten

Merkel zieht Corona-Bilanz

Bundeskanzlerin Merkel hat in einer Rede beim digitalen Weltwirtschaftsforum eine kritische Bilanz nach einem Jahr Corona-Pandemie in Deutschland gezogen.

"Die Schnelligkeit unseres Handelns lässt sehr zu wünschen übrig", sagte Merkel. Prozesse seien oft sehr bürokratisch geworden und dauerten lange. Da habe man nachzuarbeiten. Als Beispiel nannte sie die Digitalisierung.

Positiv erwähnte Merkel den Gemeinsinn und den Einsatz von Bürgerinnen und Bürgern sowie die soliden Staatsfinanzen, die Hilfen möglich gemacht hätten.


Home | Inhalt | Impressum