166    Seite:

Nachrichten

Kanzlerkandidaten im TV-Triell

Eine Woche vor der Bundestagswahl haben die SPD und die Grünen betont, gemeinsam eine Regierung bilden zu wollen.

In dem dritten TV-Triell sagten SPD-Kanzlerkandidat Scholz und Grünen-Kanzlerkandidatin Baerbock am Sonntagabend, dass es Zeit sei, die Union in die Opposition zu schicken.

Es sei nun offensichtlich, dass die Bundestagswahl eine Richtungswahl werde, sagte Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet daraufhin. Er warf beiden Parteien vor, eine Koalition mit den Linken bewusst nicht auszuschließen.


Home | Inhalt | Impressum