170    Seite:

Nachrichten

Drosten zu möglicher Herbstwelle

Der Virologe Drosten hält die derzeitige Beruhigung der bundesweiten Corona-Infektionszahlen für ein vorübergehendes Phänomen.

Es sei bereits zu sehen, dass in ostdeutschen Bundesländern die Inzidenz offenbar unabhängig vom Ferienende wieder wachse. "Ich denke, da deutet sich jetzt die Herbst- und Winterwelle an, die wir im Oktober wohl wieder sehen werden", sagte der Wissenschaftler der Berliner Charite dem NDR.

Das Schließen der Impflücken müsse nun gesamtgesellschaftliches Ziel sein.


Home | Inhalt | Impressum