177    Seite:

Nachrichten

Alternative Nobelpreise vergeben

In Stockholm sind die alternativen Nobelpreise überreicht worden.

Ausgezeichnet wurde die Juristin Marthe Wandou aus Kamerun, die sich für die Rechte von Kindern einsetzt. Der russische Klimaaktivist Wladimir Sliwjak wurde für seinen "langjährigen Einsatz für den Umweltschutz" ausgezeichnet. Geehrt wurde auch die kanadische Aktivistin Freda Huson, die sich für den Schutz indigener Gruppen engagiert.

Die vierte Ehrung erhielt die indische Aktivistengruppe Legal Initiative for Forest and Environment (LIFE).


Home | Inhalt | Impressum