180    Seite:

Aus aller Welt

Fall Peggy: Ermittlung eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Bayreuth hat die Ermittlungen im Fall der vor fast 20 Jahren getöteten Peggy eingestellt. Es lägen keine hinreichenden Beweise dafür vor, dass der zuletzt verdächtigte Manuel S. das Mädchen getötet habe, teilte die Behörde zusammen mit der Polizei Oberfranken mit. Der Tod der damals neunjährigen Peggy vor 19 Jahren bleibt damit ungeklärt.

Das Mädchen aus dem oberfränkischen Lichtenberg war 2001 auf dem Schulweg verschwunden. Drei Jahre später wurde Ulvi K. wegen Mordes an ihr verurteilt, 2013 aber freigesprochen.


Home | Inhalt | Impressum