188    Seite:

Aus aller Welt

Mehr Hartz-IV-Empfänger im Osten

30 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung stecken Arbeitslose in Ostdeutschland besonders oft auf lange Dauer in Hartz IV fest. So bezogen in Ostdeutschland knapp 189.000 Arbeitslose seit vier Jahren und länger Hartz IV
- 54,1 Prozent der arbeitslosen Grundsicherungsbezieher. In Westdeutschland waren es mit 468.000 dieser Menschen nur 45,6 Prozent.

Deutschlandweit gab es fast 656.000 Arbeitslose mit Hartz IV über vier Jahre und länger - 47,8 Prozent. Das zeigt eine Statistik der Bundesagentur für Arbeit.


Home | Inhalt | Impressum