189    Seite:

Aus aller Welt

Corona: Luftfeuchtigkeit wichtig

Die Ausbreitung des Coronavirus wird nach Angaben eines Forscherteams aus Leipzig und Indien auch von der Luftfeuchtigkeit beeinflusst. Sie werteten zehn internationale Studien dazu aus.

Sei die Luftfeuchtigkeit in Räumen höher, nähmen die Tröpfchen aus der Atemluft schneller Wasser auf und wüchsen an, erklärten die Forscher vom Leibniz-Institut für Troposphärenforschung in Leipzig. Dadurch fielen sie früher zu Boden und würden seltener von anderen eingeatmet. Eine Luftfeuchtigkeit von mindestens 40 % würde die Auswirkungen von Covid-19 reduzieren können, hieß es


Home | Inhalt | Impressum