205    Seite:

Sport - Fußball / 3. Liga

Hansa und Ingolstadt halten Druck hoch

Hansa Rostock und der FC Ingolstadt haben ihre Aufstiegsambitionen unterstrichen und durch ihre Siege die SG Dynamo Dresden unter Druck gesetzt.

Das Härtel-Team setzte sich in Unterhaching knapp mit 1:0 durch und setzte sich mit 70 Punkten vorübergehend an die Spitze. Die Schanzer feierten beim MSV Duisburg nach 0:1-Halbzeitrückstand noch einen fulminanten 5:1-Sieg und schraubten das Punktekonto auf 68.

Damit muss Dynamo Dresden (69 Punkte) am Sonntag gegen Türkgücü München gewinnen, um den Aufstieg perfekt zu machen. Sonst fällt die Entscheidung erst am letzten Spieltag.


Home | Inhalt | Impressum