210    Seite:

Sport - Handball / Bundesliga

Leipziger Feuerwerk gegen Coburg

Der SC DHfK Leipzig hat gegen Schlusslicht HSC 2000 Coburg ein Torfeuerwerk abgebrannt und mit 35:29 gewonnen. Mit dem dritten Heimsieg in Folge schoben sich die Grün-Weißen auf Rang sechs. >265
Ausschlaggebend für den Sieg war eine spektakuläre erste Hälfte, in der die Messestädter nach ausgeglichener Anfangsphase (5:4/9.) ins Rollen kamen und bis zur Pause auf 22:15 entwischten

Nach dem Wechsel erlaubten sich die Gastgeber im Gefühl der Überlegenheit (27:19/38.) einige Nachlässigkeiten und ließen Coburg bis auf zwei Tore herankommen. Am Ende sorgte der SC DHfK jedoch wieder für klare Verhältnisse.


Home | Inhalt | Impressum