216    Seite:

Sport - Kurznachrichten


Fußball: Bundesligist Eintracht Frankfurt darf das kommende Heimspiel gegen RB Leipzig wieder in einem vollen Stadion austragen. Das teilte die Stadt Frankfurt am Mittwoch mit. Nach Zustimmung des Gesundheitsamtes ist bei der Partie am 30. Oktober somit eine Auslastung von maximal 51.500 Fans möglich. Im Stehplatzbereich gilt dabei die 2G-Regel, die Maskenpflicht entfällt dort. Auf den Sitzplätzen wird die 3G-Plus-Regelung angewendet. Bis zu 5.000 Personen dürfen das Stadion dort mit einem negativen Test betreten.

Allgemein: Der organisierte Sport in Deutschland hat im ersten Jahr der Corona-Pandemie fast 800.000 Mitglieder verloren. Der Verlust beträgt 2,85 Prozent, gab der DOSB am Mittwoch bekannt.


Home | Inhalt | Impressum