230    Seite:

Fußball

2. Bundesliga

Dresden-Karlsruhe3:1(0:0)
Tore: 1:0 Königsdörffer (47.)
1:1 Schleusener (53.)
2:1 Königsdörffer (55.)
3:1 Daferner (69.)

Dresden: Broll - Becker, Sollbauer,
C. Löwe (71. Giorbelidze), Akoto -
Stark - Schröter, Königsdörffer, Kade
(60. Will) - Daferner (81. Mörschel),
Borrello (81. Herrmann)

Karlsruhe: Gersbeck - Thiede
(73. Kother), Gordon, Kobald, Heise -
Breithaupt (67. Cueto) - Choi, Gondorf
(86. Batmaz), Wanitzek, Schleusener
(73. van Rhijn) - Hofmann

G R: Choi (61./wdh. Foul)

Dynamo siegt nach Leistungssteigerung
Dynamo Dresden hat sich wieder etwas
Luft im Abstiegskampf verschafft. Das
Team von Alexander Schmidt siegte am
Sonntag mit 3:1 (0:0) gegen den Karls-
ruher SC.

Nach einer von beiden Mannschaften
schwachen ersten Hälfte, erzielte Rans-
ford Königsdörffer in der 47. Minute
die Führung für Dresden. Fabian Schleu-
sener glich wenig später aus (53.), ehe
erneut Königsdörffer Dynamo zurück auf
die Siegerstraße brachte (55.).

Nach einem Platzverweis für Karlsruhes
Kyoung-rok Choi (61.) machte Christoph
Daferner in Überzahl den sechsten Sai-
sonsieg für Dynamo klar (69.).

Home | Inhalt | Impressum