250    Seite:

Fußball

NOFV-Oberliga Süd

RW Erfurt-Wernigerode5:1(2:0)
Tore: 1:0 Tavares (23.), 2:0 Tavares
(45.+1), 3:0 Tavares (63.), 4:0 Bär
(73.), 4:1 Kirchner (82.), 5:1 Nsimba
(85.)

RW Erfurt: Petzold - Amougou Nkoa, T.
Startsev, Schwarz, Bär (75. Aguilar
Alvarez) - Ndiaye (61. Woiwod), Abou, -
Tavares (75. Bärwolf), Elezi, Mergel -
Hajrulla (61. E. Startsev)

Wernigerode: Cap - Rentz (68. Kirch-
ner), Hesse, Wersig, Pillich (68.
Eheleben) - Farwig, Singbeil - Dörnte
(46. Minkmar), Kuffner Sandri (46. Hil-
dach) - Weinhauer, Staat (46. Lisowski)

Zuschauer: 4.193

Erfurt steigt in die Regionalliga auf

Der FC Rot-Weiß Erfurt ist nach zwei
Jahren wieder in die Regionalliga Nord-
ost zurückgekehrt.

Nach dem 5:1 (2:0) gegen Einheit Werni-
gerode ist das Team von Fabian Gerber
nicht mehr von Platz eins zu verdrän-
gen. Verfolger VFC Plauen hat bereits
14 Punkte Rückstand und nur noch vier
Spiele zu absolvieren.

Überragender Mann gegen Wernigerode war
Erfurts Keliano Tavares, der drei Tref-
fer erzielte, davon zwei per direkt
verwandeltem Freistoß. Marcel Bär und
Kevin Nsimba trafen ebenfalls für RWE.
Den Ehrentreffer für Wernigerode er-
zielte Paul Hans Kirchner.

Home | Inhalt | Impressum