Polizisten befinden sich an einem Kontrollpunkt am Georgplatz in Dresden.
Bildrechte: xcitepress

Sachsen In Dresden gab es einen Angriff gegen eine Politikerin von den Grünen

10. Mai 2024, 14:10 Uhr

In der Stadt Dresden gab es wieder
einen Angriff gegen eine Politikerin.
Das war am Dienstag-Abend.
Die Politikerin ist 47 Jahre alt.
Sie arbeitet in der Partei: Die Grünen.

Dolmetscherin im Studio 6 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der Angriff

Die Polizei hat gesagt:
Die Politikerin war am Amalie-Dietrich-Platz:
Weil sie dort Wahl-Plakate von ihrer Partei auf-hängen wollte.
    • Einige Helfer
    • und eine Gruppe von Reportern vom Fernsehen
waren mit dabei.

Ein Mann ist dann zu der Politikerin hin-gegangen.
Er hat die Politikerin:
    • Weg-gestoßen,
    • beschimpft
    • und bedroht.
Und er hat 2 Wahl-Plakate herunter-gerissen.
Dann ist noch eine Frau dazu-gekommen.
Sie hat die Politikerin an-gespuckt.

Die Polizei hat 2 Tat-Verdächtige gefunden

Die Polizei hat dann nach kurzer Zeit 2 Tat-Verdächtige gefunden:
    • 1 Mann.
      Er ist 34 Jahre alt.
    • Und 1 Frau.
      Sie ist 24 Jahre alt.

Die Polizei ermittelt jetzt gegen die Tat-Verdächtigen.
Sie ermittelt gegen den Mann:
    • Wegen Körper-Verletzung,
    • wegen Bedrohung,
    • wegen Beleidigung
    • und wegen Sach-Beschädigung.
Und die Polizei ermittelt gegen die Frau wegen Körper-Verletzung.

Wenn die 2 Tat-Verdächtigen diese Sachen gemacht haben:
Dann können sie dafür eine Strafe bekommen.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Nachrichten | 08. Mai 2024 | 06:00 Uhr

Die neuesten Nachrichten von dieser Woche