Thüringen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Informationen über die Land-Tags-Wahl in Thüringen

Thüringen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

In dem Jahr 2019 wird in Thüringen der Land-Tag gewählt.
Man sagt auch: Es ist Land-Tags-Wahl.
Hier finden Sie wichtige Informationen
zu den Land-Tags-Wahlen in dem Bundes-Land Thüringen:

    • Wann die Land-Tags-Wahl ist.
    • Warum die Land-Tags-Wahl wichtig ist.
    • Wer bei der Land-Tags-Wahl gewählt wird.
    • Wie lange die Politiker im Land-Tag sind.
    • Welche Politiker gewählt werden können.
    • Wie man wählt.
    • Wer wählen darf.
    • Was die Politiker im Land-Tag machen.
    • Wo man noch mehr Infos bekommt.

Wann ist die Land-Tags-Wahl?

Die Land-Tags-Wahl in dem Bundes-Land Thüringen
ist am 27. Oktober 2019.

Die Menschen in Thüringen sollen mit-bestimmen:
    • Welche Politiker in den Land-Tag gehen.
    • Was sie dort entscheiden.
    • Welche Gesetze in dem Bundes-Land Thüringen gemacht werden.

Warum ist die Land-Tags-Wahl wichtig?

Bei der Wahl entscheiden die Menschen:
Welche Politiker im Land-Tag arbeiten sollen.

Die Politiker im Land-Tag entscheiden über viele Dinge.
Zum Beispiel:
    • Wie Menschen mit Behinderung arbeiten können.
    • Und welche Hilfe alte Menschen bekommen.

Wer wird bei der Land-Tags-Wahl gewählt?

Bei der Land-Tags-Wahl werden die Politiker
für den Land-Tag neu gewählt.

Die meisten Politiker gehören zu einer Partei.
Jetzt gibt es 91 Politiker
in dem Land-Tag von dem Bundes-Land Thüringen.
Sie sind bei den Parteien:
    • CDU,
    • Die Linke,
    • SPD,
    • AfD
    • und bei Bündnis 90/Die Grünen.
Einige Politiker sind bei keiner Partei.

Wie lange sind die Politiker im Land-Tag?

Nach der Wahl arbeiten die Politiker 5 Jahre im Land-Tag.
Danach wird wieder neu gewählt.
Die Politiker waren jetzt 5 Jahre im Land-Tag.

Welche Politiker können gewählt werden?

Die Politiker von 18 Parteien dürfen bei der Wahl mit-machen.
Für jede Partei machen mehrere Politiker mit.

Jede Partei hat eine Wahl-Liste.
Auf der Wahl-Liste stehen Politiker:
Die für die Partei als Kandidat bei der Wahl mitmachen.
Auf den Wahl-Listen von allen Parteien
stehen insgesamt 399 Politiker.

Einige Politiker stehen nicht auf einer Wahl-Liste.
Sie können aber trotzdem gewählt werden.
Zum Beispiel: Politiker von den Freien Wählern.

Wie wählt man?

Der Stimm-Zettel hat 2 Hälften.
Die linke Hälfte ist schwarz geschrieben.
Da kann man ein Kreuz bei einem Kandidaten machen.
Das ist ein Kandidat: Der in der Nähe von Ihrem Wohnort wohnt.
Da findet man die Kandidaten von den Wahl-Listen von den Parteien.
Und andere Kandidaten: Die nicht auf den Wahl-Listen stehen.

Die rechte Seite ist in grün geschrieben.
Da kann man ein Kreuz für eine Partei machen.

Wer darf wählen?

Viele Menschen dürfen in Thüringen wählen.
Sie dürfen wählen, wenn Sie:
    • Einen deutschen Personal-Ausweis haben
  oder einen deutschen Reise-Pass.
    • Am Wahl-Tag 18 Jahre alt sind.
    • Wenn Sie mindestens seit dem 27. Juli 2019
     in dem Bundes-Land Thüringen wohnen.

Auch die Menschen mit einem gesetzlichen Betreuer dürfen wählen.
Das hat das Bundes-Land Thüringen entschieden.

Was machen die Politiker im Land-Tag?

Die Politiker im Land-Tag heißen auch Abgeordnete.
Nach der Land-Tags-Wahl wählen die Abgeordneten den Minister-Präsidenten.

Danach treffen sich die Abgeordneten 1-Mal im Monat im Land-Tag.
Sie machen dann im Land-Tag, was die Menschen wollen:
    • Sie machen Gesetze.
    • Sie entscheiden über das Geld,
     was das Bundes-Land Thüringen ausgibt.
    • Sie sprechen über die Probleme,
    die es in dem Bundes-Land Thüringen gibt.

Sie machen sich stark für die Menschen.
Zum Beispiel:
    • Für Menschen mit Behinderung,
    • für Schüler
    • oder für alte Menschen.

Sie versuchen, Probleme zu lösen.
Zum Beispiel:
    • Dass die Wälder gesund bleiben.
    • Oder dass mehr Busse auf dem Land fahren.
    • Und dass die Menschen eine Arbeit finden.

Sie machen sich auch stark für viele andere Themen:
Zum Beispiel:
    • Für den Sport.
    • Für die Wissenschaft.
    • Für die Sicherheit von allen Menschen.
    • Dass alle Menschen gleich behandelt werden.

Wo bekommt man noch mehr Infos?

Es gibt noch mehr Infos über die Land-Tags-Wahl.
Der Land-Tag von dem Bundes-Land Thüringen
hat etwas zu den Land-Tags-Wahlen geschrieben.
In Leichter Sprache.
Das findet man hier: Heft zur Land-Tags-Wahl in Thüringen.

Der MDR hat auch Interviews gemacht

Mit Politikern von dem Thüringer Land-Tag:
Mit den Landes-Vorsitzenden von den Parteien:
    • CDU,
    • SPD,
    • AfD
    • und von Bündnis 90/Die Grünen.
Und mit dem Minister-Präsident von dem Bundes-Land Thüringen.
Er ist bei der Partei: Die Linke.

Von den Interviews gibt es Filme.
Hier finden Sie die Filme von den: MDR Thüringen Sommer-Interviews.

Der MDR hat den Text geschrieben.
Falko Berthold hat den Text in Leichter Sprache geschrieben.

Zuletzt aktualisiert: 05. September 2019, 15:47 Uhr